Mit dem Geländemotorrad zu den abgelegenen Tempel, 9 Tage

Phnom Penh - Battambang - Bantey Meanchay - Siem Reap - Tbeng Meanchey - Kampong Thom - Phnom Penh


    Tag 01 : Phnom Penh - Battambang

    Mit dem Motorrad von Phnom Penh nach Battambang
    Abfahrt am Morgen von Phnom Penh nach Battambang über Kompong Chhnang, eine Stadt auf dem Tonle Sap Fluss, westlich der Großen See. Die lokale Wirtschaft wird durch Reisanbau und Keramik dominieren. Viele der Einwohner leben in schwimmenden Fischerdörfern in der High-Water-Monsuns. Besuchen Sie ein schwimmendes Dorf, dann über Pursat weiter auf National Strasse nummer 5 nach Battambang.
    Zirkus Vorstellung mit Abendessen in der Phare Ponleu Selpak Gesellschaft
    PHARE PONLEU SELPAK ZIRKUS: Die Zirkusschule gibt Unterricht in den Hauptdisziplinen wie Jonglieren, Akrobatik, Trapez, Clown, Balancieren, Tanzen. Seit der ersten Vorstellung 2002, reist die Phare Ponleu Selpak Zirkus Truppe jedes Jahr durch Kambodscha und ins Ausland (Europa, Australien, Asien und Afrika) mit neuen Zirkus Shows vermitteln sie Kunst und soziale Beteiligung. Diese Leistungen werden unterstützt durch die anerkannten Trainings Qualität der permanenten Lehrer und die verschiedenen ausländischen, professionellen Gastartisten.
    - Übernachtung in Battambang


    Tag 02 : Battambang - Siem Reap - Bantey Meanchay

    Mit dem Motorrad von Battambang nach Banteay Chhmar
    Reisen Sie durch den Svay Sisophon Distrikt und verweilen Sie dort einen Moment um sich einen lokalen Markt anzusehen und dort vielleicht ein paar notwendige Sachen zu kaufen, bevor die Fahrt weitergeht ueber ungepflasterte Strassen von Svay Sisophon nach Banteay Meanchey (Prasat Banteay Chhmar). Registrieren Sie sich in der Banteay Chhmar Gemeinde und besichtigen Sie zum Mittagessen eine Tempelanlage, die im dichten kambodschanischen Dschungel liegt. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und diente fuer kurze Zeit als Hauptstadt der Khmer. Die Anlage erstreckt sich ueber neun Quadratkilometer und ist umgeben von einem gewaltigen Graben. Innerhalb der Anlage gibt es eine grosse Anzahl von gut erhaltenenen Flachreliefs und Skulpturen. Da sie von Touristen nur selten besucht wird, hat sie ihre sehr abgeschiedene und friedliche Atmosphaere erhalten, was diesen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.
    Familienaufenthalt in Banteay Chhmar, Tag 1 von 2
    Willkommen bei Banteay Chhmar Community-Based Tourism (CBT) Büro. Mittagessen vorbereitet von einer lokalen Frauen-Gruppe unter einerStrohhütte. Danach besuchen Banteay Chhmar Tempel und Ta Prohm Tempel.
    einem länglichen Tempelkomplex inmitten des kambodschanischen Dschungels. Seine Ursprünge gehen zurück bis ins 12. Jahrhundert, als er für eine kurze Zeit als Hauptstadt galt. Der Tempelkomplex erstreckt sich über eine Fläche von 9 qkm und ist umringt von einem tiefen Wassergraben. Auf dem Gelände befinden sich einige gut erhaltene Basreliefs und Skulpturen. Genießen Sie eine Fahrradtour oder eine Traktorfahrt durch das Dorf. und stoppen bei der Seideweberei. Abendessenim Tempel mit traditionellen hölzernen Fackeln.
    Übernachtung in der Gastfamilie.
    - Übernachtung in Bantey Meanchay



    Tag 03 : Local Village (Cambodia) - Siem Reap

    Familienaufenthalt in Banteay Chhmar, Tag 2 von 2
    Nach dem Frühstück in Ihrer Unterkunft fahren zu Ihrem nächsten Ziel.
    Mit dem Motorrad von Banteay Chhmar nach Siem Reap
    Besichtigung der Tempel in Angkor
    Besichtigung von Angkor Wat

    ANGKOR WAT: König Suryavarman II weihte diesen Tempel dem hinduistischen Gott Vishnu. Sein Bau dauerte über 30 Jahre und ist eines der größten und vollkommensten sakralen Bauwerke weltweit. Im Angkor Wat befinden sich die längsten zusammenhängenden Flachreliefs der Welt, die die äußere Galerie auf ihrer gesamten Länge schmücken und Einblicke in die Geschichte der hinduistischen Mythologie gewähren. Angkor Wat wurde 1992 von der UNESCO zusammen mit den weiteren Tempeln in Angkor zum Weltkulturerbe erklärt.
    Besuch des Tempels zum Sonnenuntergang
    Beobachten Sie den Sonnenuntergang über der Landschaft Kambodschas von der obersten Terrasse eines altertümlichen Angkor Tempels
    - Übernachtung in Siem Reap


    Tag 04 : Siem Reap

    Ausflug mit dem Motorrad nach Kbal SPIEN und Phnom Kulen
    PHNOM KULEN: von den Kambodschanern schon immer als heiliger Wallfahrtsort verehrt. An dieser Stelle, damals Berg Mahendraparvata, liess sich Jayavarman II im Jahr 802 zum Gottkönig ernennen; damit begann die Zeit von Angkor in der Geschichte der Khmer. Einige der spektakulären Steinmetzearbeiten im Flussbett eingemeisselte Abbildungen sind hier zu bestaunen. KBAL SPIEN: auch Fluss der 1000 Lingas genannt - hat ähnlich wie Phnom Kulen Reliefs im Flussbett - die meisten sind aber über die Jahre zerstört worden.
    - Übernachtung in Siem Reap


    Tag 05 : Siem Reap - Tbeng Meanchey

    Mit dem Motorrad von Siem Reap nach Tbeng Meanchey
    Besuch Beng Mealea

    BENG MEALEA, einem mysteriösem Tempel inmitten des Dschungels von Kambodscha. Umgeben von einem breiten Graben, hat dieser Tempel aus dem 12. Jahrhundert einen ähnlich komplexen Grundriss wie Angkor Wat, strahlt aber zusätzlich eine gespenstische Dschungelatmosphäre aus, vergleichbar mit Ta Phrom. Besucher, die den Weg durch die Ruinen und das baumbestandene Gelände nicht scheuen, werden mit einem Blick auf wunderschöne, klassische Basreliefs belohnt.
    Besuch Koh Ker
    KOH KER: ehemals die Hauptstadt vom Koenigreich Jayaverman IV, ist heute vor allem wegen seines pyramidenförmigen Tempels Prasat Thom eine Sehenswürdigkeit.
    - Übernachtung in Tbeng Meanchey


    Tag 06 : Tbeng Meanchey - Kampong Thom

    Mit dem Motorrad von Tbeng Meanchey nach Kampong Thom mit Besuch Preah Khan und Sambor Preikuk Tempel
    PREAH KHAN: Mit fast 5 Quadratkilometern ist der Komplex die größte Anlage Kambodschas, noch größer als Angkor Thom oder Banteay Chhmar. Die Anlage besteht aus vielen Gebäuden und Tempeln sowie einem 8 Meter breiten Graben. SAMBOR PREIKUK: eine der beeindruckendsten Reihen prae-angkorianischer Bauwerke. Mehr als 100 kleine Tempel aus dem 7. Jahrhundert sind in dieser huebschen Umgebung mitten im Wald zu finden.
    - Übernachtung in Kampong Thom


    Tag 07 : Kampong Thom - Phnom Penh

    Mit dem Motorrad von Kampong Thom nach Phnom Penh
    Willkommen Cocktail
    Begrüßungsbanner
    - Übernachtung in Phnom Penh



    Tag 08 : Phnom Penh

    Besichtigungen in Phnom Penh mit dem Motorrad
    Entdecken Sie PHNOM PENH, eine chaotische, lebendige und immer wieder faszinierende Stadt. Elegante, von Bäumen gesäumte Boulevards, sowie Uferpromenaden erinnern an vergangene Zeiten; heute strotzt diese Stadt nur so vor Emsigkeit; tausende von Mopeds schlängeln sich durch den täglichen Berufsverkehr, Strassenverkäufer preisen ihre Waren an und Geschäftsleute gehen ihren Verpflichtungen nach. Beginnen Sie Ihre Tour mit WAT PHNOM, dem Geburtsort der Stadt; der Legende nach wurde die Stadt hier gegründet als eine Frau namens Penh vier Buddhastatuen in einem auf dem Mekong treibenden Baum fand und einen Tempel errichtete, um die Statuen dort aufzubewahren. Anschliessend besichtigen Sie den KÖNIGSPALAST, der bis heute die offizielle Residenz des Königs Norodom Sihamoni ist, sowie die SILBERPAGODE, auch bekannt als Pagode des Smaragdbuddhas, und das NATIONALMUSEUM, das eine umfassende Sammlung an Kunstgegenständen der Khmer enthält. Nachmittags erhalten Sie einen Einblick in die tragische Vergangenheit von Kamodscha: sie besichtigen das TUOL SLENG MUSEUM. Was früher eine Schule war (Tuol Svay Prey Schule) wurde im Jahre 1975 vom Regime der Roten Khmer in einen Ort des Verhörs und der Folter umgewandelt
    zu dieser Zeit bekannt als Sicherheitsgefängnis 21 oder S21. Vieles davon ist bis heute weitestgehend unverändert geblieben. Zu sehen sind dort Fotografien von den tausenden von Opfern, die hier gefoltert wurden. Nur 7 davon konnten diesen Ort lebendig verlassen. Zum Schluss besuchen Sie einen der beiden bekannten Märkte in Phnom Penh, entweder den ZENTRALMARKT, ein überdachter Markt mit einem Kuppelbau als Zentrum, auf dem Sie nahezu alle Arten von Souvenirs finden können (Der Zentralmarkt wird derzeit umgebaut, kann allerdings wie gewohnt besucht werden), oder den RUSSISCHEN MARKT, ein Labyrinth aus Ständen, die von Cds und Dvds bis hin zu Seidenwaren, Handwerkskunst und Schmuck nahezu alles verkaufen. Hier lässt es sich herrlich bummeln.
    Kanika Abendessen Bootsfahrt (option I) \n
    Ein einzigartiges Abendessenserlebnis auf Luxus Kanika Boot auf dem Mekong in Phnom Penh. Entspannen und genießen Sie unsere leckeren Speisen und Getränken mit herrlichem Blick auf den Fluss und Stadt.
    - Übernachtung in Phnom Penh


    Tag 09 : Phnom Penh

    Transfer

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Gültig vom 01.07.2016 bis 30.04.2017

Anzahl Personen

1

2

3-6

EZ-Zuschlag

Hotelbeispiele

Standard

4.019 EUR

2.695 EUR

2.075 EUR

135 EUR

Link

Superior

4.209 EUR

2.789 EUR

2.169 EUR

229 EUR

Link

Deluxe

4.379 EUR

2.875 EUR

2.255 EUR

309 EUR

Link

Gültig vom 01.05. bis 31.10.2017

Anzahl Personen

1

2

3-6

EZ-Zuschlag

Hotelbeispiele

Standard

4.005 EUR

2.685 EUR

2.069 EUR

125 EUR

Link

Superior

4.175 EUR

2.769 EUR

2.155 EUR

209 EUR

Link

Deluxe

4.359 EUR

2.865 EUR

2.245 EUR

299 EUR

Link

Individualreise - Preise in Euro pro Person ab / bis Phnom Penh, gültig bis 31.10.2017, aber nicht gültig vom 20.12.16 - 20.01.17
Tägliche Abreise möglich! Bitte beachten Sie, dass Sie in ein Land reisen, in dem die touristische Infrastruktur zum Teil nicht sehr gut ausgebaut ist. Kleine Änderungen im Reiseverlauf behalten wir uns daher vor.

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung in der gebuchten Hotelkategorie
  • Verpflegung: Amerikanisches Frühstück
  • Alle Transfers
  • Alle Eintrittsgelder
  • Begrüßung am Flughafen bei Ankunft
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Betreuung durch unser europäisches Management vor Ort
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Visagebühren bei der Einreise (USD 30 pro Person)
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten
  • Langstreckenflug
  • Trinkgelder

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und ab welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!



  Back