Metropolen Indochinas, 9 Tage

Phnom Penh - Saigon - Hanoi

     

    Tag 01 : Phnom Penh

    Ankunft in Phnom Penh
    Transfer zum Hotel
    Übernachtung in Phnom Penh
    .



    Tag 02 : Phnom Penh

    Besichtigung in Phnom Penh
    Entdecken Sie PHNOM PENH, eine chaotische, lebendige und immer wieder faszinierende Stadt. Elegante, von Bäumen gesäumte Boulevards, sowie Uferpromenaden erinnern an vergangene Zeiten; heute strotzt diese Stadt nur so vor Emsigkeit; tausende von Mopeds schlängeln sich durch den täglichen Berufsverkehr, Strassenverkäufer preisen ihre Waren an und Geschäftsleute gehen ihren Verpflichtungen nach. Beginnen Sie Ihre Tour mit WAT PHNOM, dem Geburtsort der Stadt; der Legende nach wurde die Stadt hier gegründet als eine Frau namens Penh vier Buddhastatuen in einem auf dem Mekong treibenden Baum fand und einen Tempel errichtete, um die Statuen dort aufzubewahren. Anschliessend besichtigen Sie den KÖNIGSPALAST, der bis heute die offizielle Residenz des Königs Norodom Sihamoi ist, sowie die SILBERPAGODE, auch bekannt als Pagode des Smaragdbuddhas, und das NATIONALMUSEUM, das eine umfassende Sammlung an Kunstgegenständen der Khmer enthält. Nachmittags erhalten Sie einen Einblick in die tragische Vergangenheit von Kamodscha: sie besichtigen das TUOL SLENG MUSEUM. Was früher eine Schule war (Tuol Svay Prey Schule) wurde im Jahre 1975 vom Regime der Roten Khmer in einen Ort des Verhörs und der Folter umgewandelt - zu dieser Zeit bekannt als Sicherheitsgefängnis 21 oder S21. Vieles davon ist bis heute weitestgehend unverändert geblieben. Zu sehen sind dort Fotografien von den tausenden von Opfern, die hier gefoltert wurden. Nur 7 davon konnten diesen Ort lebendig verlassen. Zum Schluss besuchen Sie einen der beiden bekannten Märkte in Phnom Penh, entweder den ZENTRALMARKT, ein überdachter Markt mit einem Kuppelbau als Zentrum, auf dem Sie nahezu alle Arten von Souvenirs finden können, oder den RUSSISCHEN MARKT, ein Labyrinth aus Ständen, die von Cds und Dvds bis hin zu Seidenwaren, Handwerkskunst und Schmuck nahezu alles verkaufen. Hier lässt es sich herrlich bummeln.
    Übernachtung in Phnom Penh.



    Tag 03 : Phnom Penh

    Ausflug zu den Killing Fields
    Ausserhalb von Phnom Penh befinden sich in einer ländlichen Umgebung die KILLING FIELDS VON CHOEUNG EK, die an die Folterungen durch das Pol Pot Regime erinnern. Tausende von Menschen wurden hier zwischen 1975 und 1978 exekutiert und in Massengräbern berg.
    Nachmittag zur freien Verfügung
    Übernachtung in Phnom Penh.


    Tag 04 : Phnom Penh - Saigon

    Transfer
    Flug von Phnom Penh nach Saigon
    Ankunft in Saigon (Ho Chi Minh Stadt)
    Transfer
    Besichtigung in Saigon

    Als vibrierende Metropole, strotzt SAIGON vor Energie, Aktion und Bewegung. Überall wo Sie hinschauen, trifft das traditionelle Leben auf das moderne Leben. Die modernen Hochhäuser stehen Seite an Seite mit Häusern im Kolonialstil und traditionellen Tempeln. Auf den Strassen fahren Menschen auf Motorrädern und telefonieren gleichzeitig und in den ruhigen Tempeln beten die Gläubigen.
    Beginnen Sie Ihre Tour in der modernen Geschichte mit einem Besuch des REUNIFICATION PALACE. Dieser war früher der Unabhängigkeitspalast des vietnamesischen Südpräsidenten und das Gebäude wurde am 30. April von Panzern gestürmt. Dieses Ereignis bedeutete den Fall Süd-Vietnams. Das Gebäude ist in seinem ursprünglichen Zustand bewahrt worden und die Original-Panzer stehen in der Nähe der Eingangstore.
    Dann geht es weiter in das historische Zentrum. Sie besichtigen die EMPEROR OF JADE PAGODA, eine der interessantesten Pagoden von Saigon. Danach erfolgt ein kurzer Besuch der NOTRE DAME CATHEDRAL und des CENTRAL POST OFFICE. Auf dem Weg geht es an Sehenswürdigkeiten im europäischen Stil vorbei, wie zum Beispiel die CITY HALL (HOTEL DE VILLE) und das OPERA HOUSE (beide Gebäude können nur von aussen besichtigt werden).
    Die Tour endet mit einem Besuch des BENH THANH MARKTES, auf dem Händler eine grosse Auswahl von Waren und Handwerksprodukten für jeden Geschmack anbieten.
    Übernachtung in Saigon.


    Tag 05 : Saigon

    Ausflug von Saigon zu den Tunneln von Cu Chi und nach Tay Ninh
    Sie fahren von Saigon zu den Cu Chi Tunneln. Diese Tunnel waren eine wichtige Vietcong Basis und wurden von den amerikanischen Truppen während des amerikanischen Krieges nicht entdeckt. Sie erstrecken sich ueber 200 km, ein unglaubliches Untergrundnetzwerk, was aus dem harten Laterit mit den Händen ausgegraben wurde,verbunden mit Gefechtsständen, Krankenhäusern, Unterschlüpfen und Waffenfabriken. Heute kann man durch dieses Gebiet gehen und etwas über das tägliche Leben der Vietkongs lernen, die klug getarnten Eingänge und durchdachten versteckten Sprengladungen sehen, und findet sogar einige modifizierte Unternehmen, die Touristen unterbringen können.
    Danach gehen Sie nach Tay Ninh, der Geburtsort der einzigartigen Cao Dai Religion, eine Verschmelzung von Buddhismus, Konfuzionismus, Taoismus, Christentum, Islam und ursprünglichen vietnamesischen Geisterglauben. Jeden Mittag stroemen Verehrer, die in farbenprächtigen Roben gekleidet sind zum Cao Dai Great Tempel um dort bei den täglichen Gebetßitzungen teilzunehemen, welche Besucher respektvoll von den oberen Balkonen aus beobachten können. (Notiz: kurz bevor und während des jährlichen TET Festivals (Vietnamesisches Neujahr) kann die tägliche Zeremonie der Priester in Tay Minh abgesagt werden ohne vorheriger Ankündigung). Rückfahrt nach Saigon.
    Übernachtung in Saigon.


    Tag 06 : Saigon

    Ausflug nach Ben Tre inklusive Bootsfahrt auf dem Mekong Fluss
    Nach einer Reise nach Ben Luc und Tan An machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Mekong Fluss nach VAM XEP wo örtliche Handwerkserzeugnisse und Süssigkeiten aus Kokosnuss produziert werden. Geniessen Sie die frischen Früchte, eine traditionelle Musikvorführung und beobachten Sie das örtliche Leben. Kurze Fahrt mit der Pferdekutsche zu einem örtlichen Haus und probieren Sie den hausgemachten Honigtee. Weiter geht es mit einem schmalen Sampan Boot durch die schmalen Kanäle und Sie beobachten das Leben entlang des Flusses und haben auch Gelegenheit zu einem Spaziergang.
    Übernachtung in Saigon.


    Tag 07 : Saigon - Hanoi

    Transfer
    Flug von Saigon nach Hanoi
    Transfer
    Besichtigung in Hanoi (halbtags)

    Die Tour beginnt mit dem Besuch des HOAN KIEM SEE und Ngoc Son Tempel mitten im Zentrum Hanois, wo sich eine kleine Insel befindet mit einer winzigen Schildkröten-Pagode. Von hier aus geht es yu Fuss weiter zur Altstadt. Dieses faszinierende Gebiet mit seinen schmalen Gassen und Geschäftshäusern wird auch 36 Strassen genannt, wovon die meisten nach dem Handwerk oder der Waren benannt sind, die hier ursprünglich verkauft wurden, wie zum Beispiel Stoffe, Handwerk, Medizin bis hin zu Grabsteinen. Ein Paradies fuer Liebhaber des Handwerks und ein unendlich interesanter Ort, das lokale Leben zu erkunden. Danach besuchen Sie das VÖLKERKUNDE MUSEUM, das die erstaunlich unterschiedlichen Völker Vietnams mit Kunsterzeugnissen von 54 verschiedenen Völkergruppen, die das Land bewohnen, zeigt. Im Museum gibt es genaue Beschreibungen der Minderheiten und Beispiele Ihrer traditionellen Kleidung und Lebensweise. Ausserhalb des Museumsgebäudes sehen Sie eine Rekonstruktion von traditionellen Langhäusern, Friedhöfen und anderen Gebäuden dieser Völkerstämme.
    Besuch des Literaturtempels
    LITERATURTEMPEL: Eines der besterhaltenen Bauwerke traditioneller Vietnamesischer Architektur mit ummauerten Innenhöfen und erhabenen Toren. In 1070 gegründet und Konfuzius gewidmet, war dieser Tempel Ort der ersten Vietnamesischen Universität. In einem der Innenhöfe sind auf grosse Steinschildkröten die Auszeichnungen der Absolventen eingraviert.
    Übernachtung in Hanoi.


    Tag 08 : Hanoi

    Ausflug zur Halong Bucht und Bootsausflug (4 h) und Mittagessen
    Fahren Sie von Hanoi aus morgens in die landschaftlich beeindruckende Halong Bucht. Nach der Ankunft am Pier um die Mittagszeit gehen sie an Bord einer traditionellen hölzernen Dschunke zur Fahrt durch die Bucht. Das Mittagessen wird während der Fahrt an Bord serviert. Die Fahrt geht vorbei an Steinformationen mit außergewöhnlichen Namen, wie Steinhund, Räucherstäbchen (Dinh Huong), Kampfhahn (Ga Choi). Am Ende der kleinen Inseln gibt es zwei schöne Höhlen und Grotten, die Thien Cung Grotte und die Dau Go Grotte, die vor der Rückkehr zur Halong Pier besucht werden. Dann geht es an der Halong Pier um ca 16.30 Uhr von Bord und zurueck nach Hanoi.
    Übernachtung in Hanoi.


    Tag 09 : Hanoi

    Transfer zum Flughafen.

 


Gültig vom 01.07.16 bis 30.04.2017

Anzahl Personen

1

2

3-6

EZ-Zuschlag

Hotelbeispiele

Standard

2.009 EUR

1.275 EUR

1.139 EUR

229 EUR

VN / CMB

Superior

2.229 EUR

1.385 EUR

1.249 EUR

339 EUR

VN / CMB

Deluxe

2.655 EUR

1.615 EUR

1.479 EUR

535 EUR

VN / CMB

Gültig vom 01.05. bis 31.10.2017

Anzahl Personen

1

2

3-6

EZ-Zuschlag

Hotelbeispiele

Standard

1.989 EUR

1.265 EUR

1.129 EUR

225 EUR

VN / CMB

Superior

2.175 EUR

1.355 EUR

1.219 EUR

315 EUR

VN / CMB

Deluxe

2.615 EUR

1.595 EUR

1.459 EUR

515 EUR

VN / CMB

Individualreise - Alle Preise in Euro pro Person ab Phnom Penh / bis Hanoi, gültig bis 31.10.2017, nicht gültig vom 20.12.16 - 20.01.17
Tägliche Abreise möglich! Bitte beachten Sie, dass Sie in ein Land reisen, in dem die touristische Infrastruktur zum Teil nicht sehr gut ausgebaut ist. Kleine Änderungen im Reiseverlauf behalten wir uns daher vor.

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung in der gebuchten Hotelkategorie
  • Verpflegung: Amerikanisches Frühstück
  • Alle Transfers
  • Alle Eintrittsgelder
  • Regionale Flüge in Economy Class gemäß Tourverlauf
  • Begrüßung am Flughafen bei Ankunft
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Visagenehmigung für Vietnam (falls notwendig)
  • Betreuung durch unser europäisches Management vor Ort
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Visagebühren für die Botschaft / bei Einreise
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten
  • Langstreckenflug
  • Trinkgelder

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und ab welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


Back