Expedition Usbekistan, 15 Tage

Taschkent - Yukori Hayat - Ukhum - Majrum - Samarkand - Sazagan - Kukdala - Shahrisabz - Buchara - Karakul - Chiwa - Ayaz Kala - Akschakul See - Nukus - Taschkent

    Tag 01 : Taschkent - Ankunft

    Ankunft in Taschkent. Am Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter erwartet. Transfer zum gebuchten Hotel Shodlik Palace.
    Übernachtung in Taschkent.

    Tag 02 : Taschkent - Yukori Hayat (Nurata Gebirge)

    Morgens Fahrt in das Dorf Yukori Hayat ins Nurata Gebirge. Wanderung durch die steppenartige Umgebung mit Besuch der dörflichen Bewohner. Beobachtung des Alltagslebens auf dem Land.
    Übernachtung in einer Pension bei einer Gastfamilie.

    Tag 03 : Yukori Hayat - Ukhum - Majrum - Yukori Hayat

    Wanderung in die Dörfer der Umgebung. Gespräche mit Viehhirten, Nomaden und Bauern, die versuchen, dem kargen Land Gemüse und Getreide abzutrotzen. Die Landschaft mit ihrer Ruhe und Einsamkeit entschleunigt von den quirligen Karawanenstädten, die sonst eine Reise durch Usbekistan bietet. Die Sehenswürdigkeit ist ide Natur, Kleinigkeiten erlangen Bedeutung, die es in der "betonierten" Welt nicht gibt. Lassen Sie die Atmosphäre auf sich wirken.
    Übernachtung in der Pension bei Ihrer Gastfamilie.

    Tag 04 : Yukori Hayat - Samarkand

    Weiterreise nach Samarkand, eine der bedeutendsten Städte an der antiken Seidenstraße. Unterwegs Besuch des Mausoleums von Al Buchari (ca. 24 km von Samarkand). Nach der Ankunft erste Besichtigungen in Samarkand unter anderem mit dem Gur Emir Mausoleum.
    Übernachtung in Samarkand im Hotel City.

    Tag 05 : Samarkand

    Ganztägige Besichtigungen in Samarkand: Registanplatz, Moschee Bibi Xanum, Bazar Siab, Nekropole Schah-i Zinda, Observatorium von Uluggek und Hodja Daniyor Mausoleum.
    Übernachtung in Samarkand.

    Tag 06 : Samarkand - Sazagan - Kukdala - Shahrisabz

    Die Reise führt weiter durch das südliche Usbekistan in das Dorf Sazagan. Besuch einer bekannten Frau mit dreizehn Kindern. Als nächstes erreichen Sie das Dorf Kukdala, in dem durch Handarbeit in Kooperativen Wollteppiche hergestellt werden. Mittagessen bei einer Familie. Fahrt nach Shahrisabz und erste Besichtigungen.
    Übernachtung in Shahrisabz im Hotel Orient Star.

    Tag 07 : Shahrisabz - Buchara

    Vormittags Besichtigungen in Schachrisabz mit Ak Sarai Palast, Dorut Tilowat und Dorus Saodat Komplexe. Nachmittags Fahrt nach Buchara mit Ankunft am späten Nachmittag.
    Übernachtung in Buchara im Hotel Siyavush.

    Tag 08 : Buchara

    Ganztägige Besichtigungen in Buchara: Mausoleum von Samaniden, Mausoleum Tschaschma Ayub, Ensemble Bolo Hauz, Festung Ark, Ensemble Poi Kalon, Ensemble Lyabi Hauz, Kosch Medrese und Bazar mit Handelskuppeln.
    Übernachtung in Buchara.

    Tag 09 : Buchara - Karakul - Buchara

    Morgens Fahrt nach Karakul, bekannt für seine Karakulschafe. Das Karakul oder Karakulschaf ist eine Steppenschafrasse, die ursprünglich in Usbekistan beheimatet war. Neben Russland und Afghanistan ist heute auch Namibia eines der Hauptzuchtländer dieser Schafe. Regional genutzt wird vor allem das Fleisch, das Fell, die Wolle und das Schwanzfett. Bedeutung für den internationalen Handel hat das Karakulschaf, weil das Fell des jungen Lamms als Persianer vermarktet und nachgefragt wird.
    Besuch des örtlichen Bauernhofes. Rückfahrt nach Buchara. Nachmittags Besuch des Sommerpalastes "Sitorai Mochi Chosa" des letzten Emir von Buchara.
    Übernachtung in Buchara.

    Tag 10 : Buchara - Chiwa

    Lange Fahrt von Buchara nach Chiwa durch die Kyzylkum Wüste. Spätnachmittags Ankunft in Chiwa.
    Übernachtung in Chiwa im Hotel Malika Kheivak.

    Tag 11 : Chiwa

    Ganztägige Besichtigungen in Chiwa. Itschan Kala, Medrese von Muchammad Aminchan, Minarett Kalta Minor, Festung Ark, Mausoleum von Pachlawan Machmud und Said Alauddin, Moschee Juma, Palast Tasch Hauli und Harem, Ensemble Islam Chodja und Medresse von Alla Kulichan.
    Übernachtung in Chiwa.

    Tag 12 : Chiwa - Ayaz Kala - Akschakul See - Nukus

    Transfer von Chiwa nach Nukus. Unterwegs Besichtigungen der Festung Ayaz Kala, Besuch des Akschakul Sees und des Turmes von Tscholpik. Am Nachmittag Ankunft in Nukus und erste Besichtigungen.
    Übernachtung in Nukus im Hotel Rahnamo.

    Tag 13 : Nukus

    Fahrt zur Nekropole von Mizdachan. Besichtigungen. Nach der Rückkehr nach Nukus Besuch des weltbekannten Museums von Savitzkiy.
    Übernachtung in Nukus.

    Tag 14 : Nukus - Taschkent

    Morgenflug nach Taschkent. Besichtigungen in Taschkent: Komplex Hast Imam, Medrese Kukeldasch, Bazar und Museum für angewandte Kunst. Übernachtung in Taschkent im Hotel Shodlik Palace.

    Tag 15 : Taschkent - Abreise

    Transfer zum Flughafen.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Anzahl Personen 2 4

EZ-Zuschlag

Superior 2.255 1.929 259

Individualreise - alle Preise in Euro pro Person, ab/bis Taschkent, gültig bis 31.12.2017

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung in Mittelklassehotels oder privaten Pensionen
  • Verpflegung: Vollpension
  • Alle Transfers
  • Alle Eintrittsgelder
  • Flug Nukus-Taschkent in Economy Class
  • Begrüßung am Flughafen bei Ankunft
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Visumunterstützung
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Visagebühren für die Botschaft
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Trinkgelder
  • Foto- und Filmgebühren in den Besichtigungsstätten


Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und ab welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


Back