Raumfahrt Abenteuer 2017, 3 Tage/2 Nächte - Start einer Rakete vom Weltraumbahnhof

Almaty - Kyzylorda - Baikonur - Kyzylorda - Almaty


    Baikonur - Start einer Rakete vom Weltraumbahnhof

    Der Weltraumbahnhof Baikonur ist eines der Zentren der Weltraumflüge. Es befindet sich in der Steppe von Kasachstan, einige Kilometer von der Siedlung Baikonyr entfernt. Heutzutage steht der Weltraumbahnhof unter Leitung von zwei Staaten und zwar von Kasachstan und Russland (Föderale Weltraumagentur "Roskosmos").

    Der Bau des "Kosmodrom" begann 1955. Von Anfang an plante die UdSSR, ein Militärpolygon für Raketenstarts zu bauen. Für die Raketen, die imstande waren, eine Wasserstoffbombe zu tragen. Aber später, während der Bauarbeiten, beschloss man, statt des Polygons einen Weltraumbahnhof zu bauen.
    Die Bauarbeiten wurden unter einem hohen Geheimhaltungsgrad durchgeführt. Der Weltraumbahnhof wurde in unglaublich kurzer Zeit im Laufe von zwei Jahren errichtet. Im Mai 1957 wurde am Startplatz von Baikonur die erste Weltraumrakete R-7 ins All geliftet. Vier Monate später wurde vom Kosmodrom Baikonur der erste Satellit der Weltgeschichte auf die Umlaufbahn der Erde gebracht. Am 12. April startete die erste Weltraumrakete mit einem Menschen am Bord und zwar mit dem Major Uri Gagarin, dem ersten Kosmonauten der Welt und nationalen Helden der UdSSR. Heute ist der Weltraumbahnhof Baikonur das größte Kosmodrom der Welt. Hier befindet sich die Zentralstelle, die einen sicheren und störungsfreien Betrieb der Internationalen Weltraumstation (ISS) gewährleistet. Die meisten Raketen zur Internationalen Weltraumstation ISS starten von Baikonur. Regelmäßig startet man vom Weltraumbahnhof auch strategisch wichtige russische als auch ausländische Satelliten. Unter anderem wurde vom Weltraumbahnhof Baikonur der bekannte TV-Satellit Hot Bird auf die Umlaufbahn der Erde gebracht.

    Seit kurzem baut man im Kosmodrom einen Komplex, der es erlauben wird, kommerzielle Starts der Weltraumraketen durchzuführen. Doch man begann schon heute, das kommerzielle Potential des Kosmodroms auszunutzen. Seit ein paar Jahren starten von Baikonur die Raketen mit so genannten Weltraumtouristen am Bord, den Menschen, die ihre Schulung und Aufenthalt in der Internationalen Weltraumstation bezahlt haben. Der erste Flug eines Weltraumtouristen kostete 20 Millionen US-Dollar.

    45 Jahren sind seit dem ersten Start einer Weltraumrakete mit einem Menschen am Bord vergangen, der Weltraumbahnhof Baikonur wurde inzwischen zu einem Zentrum der Industrie, die heutzutage die kostspieligste Unterhaltung der Welt anbietet.

    Der Startplan von der Raketenbasis liegt derzeit noch nicht vor (Stand 27.11.16), sobald die Angaben verfügbar sind, werden sie auf dieser Seite eingetragen.


    Tag 01 : Almaty oder Astana - Kyzylorda

    Flug Almaty oder Astana nach Kyzylorda mit Air Astana (getrennte Berechnung nach Verfügbarkeit).
    Ankunft in Kyzylorda. Transfer zum Bahnhof.
    Zugfahrt Kyzylorda nach Baikonur (Station Turatam, Zug Nr.49).
    Ankunft in Baikonur. Transfer zum Hotel Tsentralnaya.
    Übernachtung in Baikonur.

    Tag 02 : Baikonur

    Frühstück
    Exkursionen:
    Das Museum der Kosmodrom Baikonur Geschichte, wo Sie über die wichtigsten Etappen der Kosmodrom Entwicklung informiert werden, Gedenkhäuser von Korolev und Gagarin, Raumschiff "Buran".
    Begrüßung der Kosmonauten bei der Abfahrt aus dem Hotel und Weiterfahrt zum Programm.
    Transfer zum Startplatz 254.
    Kurze Ansprache der Kosmonauten vor der Staatskommission, Transfer zum Startplatz N2.
    Rückkehr vom Kosmodrom.
    Übernachtung in Baikonur.

    Tag 03 : Kyzylorda - Almaty oder Astana

    In der Nacht Startbeobachtung (ein Start findet normal in der Nacht statt). Rückkehr ins Hotel.
    Frühstück
    Transfer zum Bahnhof.
    Zugfahrt Baikonur - Kyzylorda (Zug N34, Waggonplatz)
    Ankunft in Kyzylorda. Transfer zum Flughafen.
    Flug Kyzylorda - Almaty oder Astana (getrennte Berechnung nach Verfügbarkeit).

 

 


 

Anzahl Personen 2 4

EZ-Zuschlag

Standard, 3 Sterne (bestmöglich) 1.189 1.189 auf Anfrage

Individualreise - Preise in Euro pro Person ab/bis Kyzylorda, gültig bis 31.12.2017.

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung im bestmöglichen Hotel
  • Verpflegung: 2 x Frühstück
  • Alle Transfers
  • Alle Eintrittsgelder und Genehmigungen
  • Bahnfahrten wie angegeben
  • Begrüßung bei Ankunft
  • Englischsprachige, örtliche Reiseleitung
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Inlandsflüge zwischen Astana oder Almaty und Kyzylorda
  • Weitere Mahlzeiten
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Trinkgelder
Ort Superior
Baikonur Tsentralnaya***

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und ab welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


back