Kasachstan mit Aral See und Baikonur, 9 Tage/8 Nächte

Astana - Aral See - Baikonur - Turkestan - Almaty - Medeo - Almaty


    Im Jahre 2017 wird in Kasachstan eines der größten Ereignisse des internationalen Lebens stattfinden: die Ausstellung EXPO 2017 "Energetik der Zukunft" vom 10.06. - 10.09.17. Mehr als 100 Länder werden an der Ausstellung teilnehmen und ihre neusten Entwicklungen im Gebiet Grüne Energetik präsentieren. EXPO Astana 2017 ist die größte in futuristischem Design ausgestattete Ausstellung, ein massenhaftes Unterhaltungsprogram mit Teilnahme von weltbekannten Prominenten, einer märchenhaften Show in dem größten in der Form einer Sphäre errichteten Gebäude der Welt, und Verschmelzung von verschiedenen Kulturen und Traditionen. Expo findet statt 10.06. - 10.09.2017. Zu anderen Zeiten Besichtigung der Stadt Astana.

    Tag 01 : Astana - Ankunft

    Nach Ihrer Ankunft in Astana werden Sie erwartet und der Transfer fährt in das Hotel "Jumbaktas"****. Weiter geht es mit einer Stadtrundfahrt mit einem englischsprachigen Reiseführer in Astana, welche seit 1998 die neue Hauptstadt Kasachstans ist. Das Astana von heute ist eine ganz moderne Stadt in der Steppe mit eigenen Schönheiten und einigen Sehenswürdigkeiten. Vor allem stehen noch viele alte Häuser auf der rechten Seite des Flusses, aber die meisten Sehenswürdigkeiten sind aus der Jetztzeit. Übernachtung in Astana. (F)

    Tag 02 : Astana - Kyzylorda - Aralsk

    Heute fliegen Sie von Astana nach Kyzylorda. In Kyzylorda angekommen, werden Sie erwartet und zum Bahnhof gefahren, von wo Sie nach Aralsk fahren. Übernachtung in der Gastfamilie. (einfache Art) (F.)

    Tag 03 : Aralsk - Aral See - Baikonur

    Für Sie haben wir heute eine Exkursion zum Aralsee geplant. Mit ursprünglich rund 68.000 km² Ausdehnung war der Aralsee früher der viertgrößte Binnensee der Erde. Aufgrund des kontinentalen Klimas herrschen Halbwüsten- und Wüstenwetterbedingungen vor. Anschließend daran werden Sie das örtliche Museum besichtigen. Dann fahren Sie zum Bahnhof, mit dem Zug geht es nach Baikonur. Wenn Sie in Baikonur angekommen sind, werden Sie im Hotel "Studencheskaja" oder "Zentralnaja" untergebracht. (F).
    Übernachtung in Baikonur.

    Tag 04 : Baikonur

    Nach dem Frühstück Transfer zum Startplatz N2, das Museum der Kosmodrom Baikonur Geschichte, wo Sie mehr über die wichtigsten Etappen der Kosmodrom-Entwicklung erfahren, Sie werden auch Gedenk-Häuser von J. Gagarin und S. Korolev sehen. Dort steht auch das Buran Raumschiff - die russische Space Shuttle Variante. Weiterfahrt zum Gagarinstart ? 1, von hier aus startete der erste Erdsatellit im Jahr 1957 mit dem ersten Kosmonaut Jurij Gagarin. Der Startplatz wird immer noch benutzt.
    Rückkehr in die Stadt. Übernachtung in Baikonur. (F.)

    Tag 05 : Baikonur - Turkestan

    Am Vormittag Transfer zum Bahnhof. Fahrt mit der Bahn nach Turkestan. In Turkestan angekommen werden Sie im Hotel "Edem" untergebracht. Übernachtung in Turkestan. (F.)

    Tag 06 : Turkestan - Almaty im Nachtzug

    Heute sehen Sie die Hauptattraktion von Turkestan: die Grabmoschee Hodscha Ahmed Jassawi, eine der bekanntesten islamischen Pilgerstätten der Stadt. Der Gebäudekomplex wurde zu Ehren des Propheten Hodscha Jassawi errichtet und gilt heute als eines der schönsten und bedeutendsten Bauwerke der Timuridenepoche. In den 35 Räumen und Kammern entdecken Sie historische Kostbarkeiten. Auf dem Gelände befinden sich außerdem eine Freitagsmoschee und ein Badehaus. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung. Am Abend werden Sie zum Bahnhof gebracht und fahren nach Almaty.Übernachtung im Nachtzug. (F)

    Tag 07 : Almaty

    In Almaty angekommen fahren Sie in das Hotel "Kazzhol"****. Heute entdecken Sie Almaty, das ehemalige Alma Ata und die Hauptstadt Kasachstans bis 1998. Bei einer Stadtrundfahrt mit einem deutschsprachigen/englischsprachigen Reiseführer, tauchen Sie ein in die belebten Straßen und Höfe der Stadt, spazieren durch den schönen Panfilov-Park, wo sich Jung und Alt trifft. In der Mitte des Parks befindet sich die Heilige Himmelfahrtskathedrale, die der Baumeister Zenkov erbaute. Nach der Stadtrundfahrt können Sie sich Ihren Nachmittag selbst einteilen. Übernachtung in Almaty. (F)

    Tag 08 : Almaty - Ausflug nach Medeo

    Am letzten Tag werden Sie die Eisschnelllaufbahn in Medeo besichtigen. Sie befindet sich etwa 18 km entfernt von Almaty. Die von hohen Berggipfeln umgebene Bahn gehört zu den bekanntesten Eisschnelllaufbahnen der Welt. Hier wurden bisher über 190 Weltrekorde im Eisschnelllauf aufgestellt. Der Nachmittag ist Ihnen freigestellt. (F)

    Tag 09 : Almaty - Abreise

    Heute heißt es Abschied nehmen aus dem Himmelsgebirge. Sie werden zu dem Flughafen gebracht und treten Ihren Heimflug an.

 

 

 

 


 

Anzahl Personen 2 4

EZ-Zuschlag

Superior, 4 Sterne und bestmöglich 2.059 1.909 auf Anfrage

Individualreise - Preise in Euro pro Person ab Astana/bis Almaty, gültig bis 31.12.2017.

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung in der gehobenen Hotelkategorie, unterwegs bestmöglich
  • Verpflegung: Frühstück
  • Alle Transfers
  • Alle Eintrittsgelder inklusive für die Nationalparks
  • Bahnfahrten wie angegeben (Nachtzug im 4-Bett Abteil)
  • Begrüßung am Flughafen bei Ankunft
  • Deutschsprachige (in Astana englischsprachige), örtliche Reiseleitung
  • Flug Astana-Kyzylorda in Economy Class
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
Ort Superior
Astana Jumbaktas****
Aralsk Gästehaus
Baikonur Studencheskaja oder Zentralnaja
Turkestan Edem
Almaty Otrar****

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und ab welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


back