Große Laos Rundreise, 15 Tage

Vientiane - Luang Prabang - Oudomxai - Muang Sing - Luang Nam Tha - Nong Khiaw - Vang Vieng - Tad Lo - Khong Inseln - Pakse


    Tag 01 : Ankunft in Vientiane

    Transfer
    Besichtigung in Vientiane

    Die Hauptstadt von Laos, Vientiane, ist noch immer eine verschlafene Stadt mit viel Charme, bewachsenen Alleen, interessanten Tempeln und farbenprächtigen Märkten. Schauen Sie sich die verschiedenen Höhepunkte der Stadt an, inklusive THAT LUANG, eine goldene Stupa, die wahrscheinlich das wichtigste Nationalmonument in Laos ist; HO PHA KEO, der ehemalige Königspalast, heute ein Museum mit den schönsten Beispielen Buddhistischer Skulpturen; WAT SI SAKET, WAT SI MUANG und PATUXAI, dessen gewaltiger Triumphbogen stark an den Arc de Triumphe in Paris erinnert.
    Übernachtung in Vientiane.


    Tag 02 :
    Vientiane - Luang Prabang

    Transfer
    Flug von Vientiane nach Luang Prabang
    Transfer

    Besichtigung in Luang Prabang
    Luang Prabang, zwischen dem Nam Khan und dem Nam Ou Fluss gelegen, ist eine bezaubernde Stadt, berühmt für ihre historischen Tempelanlagen und Gebäude aus der Kolonialzeit.1995 wurde sie zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Beginnen Sie die Tour mit dem WAT VISOUN (Wat Wisunalat). Der älteste bewohnte Tempel in Luang Prabang, Wat Visoun, stammt aus dem Jahr 1513 und beherbergt eine Sammlung von antiken hölzernen Buddhas. Besuchen Sie den nahe gelegenen WAT AHAM bevor es weiter geht zum WAT XIENG THONG, dem Kronjuwel aller Kloster und Tempel in der Stadt. Die vielen kunstvollen Gebäude zeigen exquisite Mosaiken und vergoldete Wandgemälde. Von dort aus gehen Sie die Hauptstrasse ("Wat Strasse") Luang Prabangs entlang mit Halt an einigen der vielen Tempeln, wie WAT SIBOUNHEUANG, WAT SI MOUNGKHOUN, WAT SOP und WAT SENE.
    Besuch des Tempelberges Phou Si zum Sonnenuntergang
    Besteigen Sie die kleine Tempelanlage, die sich auf der Spitze des 100m hohen PHOU SI, inmitten der Stadt befindet. Die Anlage bietet einen herrlichen Ausblick über die Tempel und den Fluss.
    Übernachtung in Luang Prabang.


    Tag 03 :
    Luang Prabang

    Besichtigung in Luang Prabang
    Am Morgen Besuch eines örtlichen Marktes, damit Sie sich ein Bild der Aktivitäten am frühen Morgen machen können. Weiter geht es zum NATIONALMUSEUM (KÖNIGLICHER PALAST), einem einfachen aber ansprechenden Gebäude, welches die traditionell laotische und französische Kunst kombiniert. Diese königliche Residenz der Jahrhundertwende wurde nach der letzten königlichen Familie so erhalten wie sie war und bietet einen einzigartigen Einblick in die Geschichte Laos (Dienstags geschlossen). Anschliessend Besuch von WAT MAI.
    Ausflug zu den Kuang Si Wasserfällen mit dem Boot

    Von Luang Prabang geht es zum KUANG SI WASSERFALL, ein Wasserfall mit mehreren Stufen in wunderschöner Umgebung, der sich über verschiedene Sandsteinformationen in türkise Becken ergießt. Die Gäste können hier im klaren Wasser schwimmen oder einfach in der atemberaubenden Natur relaxen. Bevor es zurück nach Luang Prabang geht wird noch ein örtliches Dorf (Ban Ou or Ban Na Ouane) besucht.
    Übernachtung in Luang Prabang.


    Tag 04 :
    Luang Prabang - Oudomxai

    Fahrt von Luang Prabang nach Oudomxai (Muang Xai)
    Die Fahrt führt durch die malerische laotische Landschaft mit einem Halt bei Minderheitsdörfern. Kurz vor Ankunft in Oudomxai machen Sie eine Pause am TAD LAK SIP-ET Wasserfall, der als schmaler Strom von einem Kalksteinfelsen hinunterstürzt.
    Besuch des Dorfes Song Cha
    Reisen Sie durch die idyllische laotische Landschaft und halten Sie unterwegs in Dörfern der Minderheiten und in Ban Song Cha.
    Übernachtung in Oudomxai.



    Tag 05 :
    Oudomxai - Muang Sing

    Fahrt von Oudomxai (Muang Xai) nach Muang Sing
    Besichtigung in Muang Sing

    Die Stadt MUANG SING, Heimat der THAI LUE, zieht Menschen aus der ganzen Umgebung an zum Handeln, wie die THAI DAM, LAO HUAN (LENTEN), AKHA, H'MONG, MIEN, LOLO und die YUNNANESEN. Stadtrundgang mit Besichtigung des ÖRTLICHEN MARKTES, der Buddhistischen Haupttempel, WAT XIENG JAI und WAT NAM KAEW LUANG, bevor die Tour weiter aufs Land hinaus geht mit
    Besuch verschiedener Minderheitsdörfer.
    Übernachtung in Muang Sing.


    Tag 06 :
    Muang Sing - Luang Nam Tha

    Fahrt von Muang Sing nach Luang Nam Tha
    Fahrt nach Luang Nam Tha auf kurvenreichen Strassen entlang schöner tropischer Wäldern und Bergdörfer.
    Besichtigung in Luang Nam Tha
    Als Hauptstadt der Provinz Luang Nam Tha wächst die Stadt rasant in ihrer Rolle als Handelszentrum zwischen China, Thailand und Laos. Besuchen Sie den ÖRTLICHEN MARKT und die PHOUM POUK PAGODE, erbaut von den ersten Siedlern um 1624 und heute eine Ruine nach dem Indochina Krieg. Weiter geht es zum LUANG NAM THA MUSEUM, wo Sie einen Überblick über die verschiedenen ethnischen Völker dieses Gebietes bekommen. Am Nachmittag entdecken Sie einige Dörfer von Minderheiten, einschliesslich der SCHWARZEN TAI. Die schwarzen Tai sind bekannt für Ihre Seidenproduktion und die Weberei. Manchmal können Sie Wassermühlen sehen, die den Reis mahlen. Die Tour geht weiter zu einem 200 Jahre alten Dorf der LENTEN, welches berühmt ist für seine Papierproduktion und die mit Indigo gefärbten Stoffe. Weiter geht es zum KHMU Dorf, welches sich auf die Korbherstellung spezialisiert hat. Wenn es die Zeit erlaubt, kann ein Besuch im HMONG DORF mit einer Handwerksgenossenschaft organisiert werden, welches eine Auswahl von Handwerksprodukten der verschiedenen ethnischen Gruppen bietet und/oder Besuch eines anderen LENTEN DORFES in der Nähe eines schönen Wasserfalls (nur in der kalten Jahreszeit).
    Übernachtung in Luang Nam Tha.


    Tag 07 :
    Luang Nam Tha - Nong Khiaw

    Fahrt von Luang Nam Tha nach Nong Khiaw mit Besuch des Ban Na Yang
    Vorbei an malerischen Landschaften fahren Sie Richtung Süden, um Ban Na Yang zu besuchen. Hier leben die Thai Lue, die für das Weben von Baumwolle bekannt sind. Danach geht es weiter nach Nong Khiaw.
    Übernachtung in Nong Khiaw.


    Tag 08 :
    Nong Khiaw - Luang Prabang

    Bootsfahrt von Nong Khiaw mit Besuch der Pak Ou Höhlen nach Luang Prabang
    Von Nong Khiaw geht die Fahrt auf dem Nam Ou Fluss nach Luang Prabang mit Halt an den steilen Kalksteinfelsen, die den Mekong und den Nam Ou Fluss überschauen, die Heimat der PAK OU HÖHLEN. Die Höhlen sind gefüllt mit Buddha Figuren jeglicher Art und aus jeglichem Material. Weiter geht es nach BAN XANG HAI, einem Dorf bekannt durch die Herstellung von "Lao-Lao", dem laotischen Reiswein Whisky. Ankunft in Luang Prabang.
    BAN XANG HAI: nahe der Pak Ou Höhlen gelegen, war dieses Dorf früher ein Töpfer-Dorf, doch heute füllt das ganze Dorf lieber die Töpfe (die von anderswo herkommen) mit láo-láo, dem örtlichen Reisschnaps.
    Transfer
    Übernachtung in Luang Prabang.



    Tag 09 :
    Luang Prabang - Vang Vieng

    Fahrt von Luang Prabang nach Vang Vieng
    Fahrt von Luang Prabang nach Vang Vieng mit eingen Halten in einheimischen Dörfern auf dem Weg.
    Besuch der Höhle Tham Xang
    XANG HÖHLE: auch Elefantenhöhle genannt, wegen der Form ihrer Stalaktiten. Sie enthält außerdem einige Buddha-Figuren sowie seinen Fußabdruck. Achtung: Xang Höhle werden NICHT von Mai bis September wegen hohen Wasserstandes und schlechten Straßenzustand empfohlen.
    Übernachtung in Vang Vieng.


    Tag 10 :
    Vang Vieng - Vientiane

    Ausflug mit dem Boot auf dem Nam Song Fluss
    Eine der attraktiven Besonderheiten von Vang Vieng ist der NAM SONG FLUSS, ein kleiner Fluss in Laos, der durch die Stadt Vang Vieng fließt. Vang Vieng ist ein berühmter Touristenhochburg, wo viele Touristen leichtes Abenteuer wie Tubing, Rafting und Kayakfahren genießen. Erleben Sie während der Fahrt auf dem Nam Song Fluss flussabwährts in einem gemächlichen Tempo die Schönheit der laotischen ländlichen Gegend.
    Besuch der Höhle Tham Chang
    CHANG HÖHLE: diese Höhle war im frühen 19.Jhd. eine Art Schutzbunker für die einheimische Bevölkerung vor marodierenden Chinesen. Tham bedeutet Höhle und Chang heißt soviel wie zuverlässig, treu.
    Fahrt von Vang Vieng nach Vientiane
    Reise von Vang Vieng nach Viengtiane, Besichtigung von Fischermarktes in Huay Mor. Weiter geht es mit der Besichtigung des Vang Xang, einer buddhistischen Ausgrabungsstätte aus dem 11. Jahrhundert, hier wurden primitive Buddhaabbildungen in das Kliff geschnitzt.
    Übernachtung in Vientiane



    Tag 11 :
    Vientiane - Pakse - Tad Lo

    Transfer
    Flug von Vientiane nach Pakse
    Fahrt von Pakse zum Tad Lo mit Besichtigung vom Bolaven Plateau und dem Wasserfall
    Von Pakse in Richtung Osten über das BOLAVEN PLATEAU, ein fruchtbares Kaffee- und Teeanbaugebiet. Dieses Gebiet ist reich an ethnischen Gruppen, vor allem leben hier die Laven. Entlang der Strasse zwischen Pakse und Paksong am westlichen Rand des Plateaus besuchen Sie den TAD E-TU Wasserfall. Dann weiter zum TAD FANE Wasserfall, dem höchsten in der Provinz Champasak und zu dem nahegelegenem TAD YUANG Wasserfall. Dann geht es nach Norden zum SALAVAN mit einem Halt bei einem Miderheitendorf und der Besichtigung des TAD LO und TAD HANG Wasserfalls.
    Übernachtung in Tad Lo.


    Tag 12 :
    Tad Lo - Pakse

    Elefanten Ritt um Tad Lo am Tad Lo Lodge
    Elefanten-Ritt: beginnend von dem Tad Lod Lodge machen Sie sich auf einen Elefanten Treck, welcher zu einem Alak Dorf unter des Tad Lo Wasserfalls führt. Die Umgebung ist vollkommen unberührt und nur gering bevölkert und Dörfer von nur selten besuchten Stammesgruppen verdienen ihren Lebensunterhalt in der spektakulärsten Topografie in Südostasien.
    Mit dem Fahrzeug von Tad Lo nach Pakse mit Besichtigung des Tad Pha Suam, Völkerkundemuseum und Katu Dorf (Ban Huayhoun)
    Von Tad über die Strasse Nr. 20, vorbei an Ban Lak 19 (Schwarzes Schmied Dorf). Auf dem Weg Besichtigung des Tad Pha Suam Wasserfalls. Es ist ein riesiges Gelände aus Stromschnellen und einem langen Kliff, wodurch das Wasser in etlichen Strömungen nach unten geführt wird. Das Kliff hat viele Einbuchtungen, die aussehen wie Hallen. Deswegen der Name Tad Pha Suam Wasserfall, was bedeutet eine Wasserfallhalle von Braut und Bräutigam. Weiter geht es zum Völkerkundemuseum und Katu Dorf (Ban Huayhoun - Korbflechtereidorf).
    Übernachtung in Pakse


    Tag 13 :
    Pakse - Don Khong

    Fahrt von Pakse nach Don Khong mit Besuch des Vat Phou Champasak
    Von Pakse fahren Sie entlang des Mekongufers Richtung Süden fahren dann weiter nach VAT PHOU MUSEUM und VAT PHOU CHAMPASAK (bedeutet Berg Tempel). Der Tempel ist eines der besterhaltendsten Beispiele für die Architektur des Oberst Khmer und 200 Jahre älter als Angkor Vat selbst. Die Hauptanlage des Tempels besteht aus dem Haupttempel, der sich auf der oberen Terrasse befindet, sechs Schreine auf der mittleren Terrasse und zwei Paläste und die Nandin Halle befinden sich auf der unteren Terrasse. Um den Vat Phou Champasak Tempelkomplex stehen noch zahlreiche dazugehörige Monumente. Die Reise geht zurück über den Mekong von Tha Ban Hat nach Tha Ban Na und dann weiter mit dem Fahrzeug nach Don Khong.
    Besichtigungen auf der Insel Khong
    Entdecken Sie DON KHONG oder auch die Khong Insel genannt, eine hübsche Insel inmitten des Mekong Flusses gelegen, mit kleinen Dörfern und Reisfeldern. Besuchen Sie das grösste Dorf MUANG KHONG und die örtlichen Tempel WAT PHOU KHAO KEO, WAT HUA KHONG PHA YAI, WAT KANG KHONG (f. Wat Phuangkeoaruothai), WAT XIENG WANG und Ban Hin Siew (Palmzucker Dorf, kann von November bis April besichtigt werden). Besichtigung der Muang Sene zum Sonnenuntergang.
    Übernachtung in Don Khong


    Tag 14 :
    Khon Island - Pakse

    Fahrt von Don Khong nach Pakse mit Besuch des Khone Phapheng Wasserfällen
    Von Don Khong aus überqueren Sie den Mekong Fluss mit der Fähre und es geht mit dem Fahrzeug weiter nach KHONE PHAPHENG, dem grössten Wasserfall in Südost Asien und eines der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in dieser Region. Hier fällt der gesamte Mekong in einem mächtigen Wasserfall über abgerundete, zu Tage tretende Steine und färbt die Felsen mit Regenbögen. Die Fahrt führt weiter Richtung Norden mit dem Fahrzeug nach Pakse.
    Besichtigung in Pakse (inklusive Ban Saphai)
    Am Zusammenfluss von Mekong und Se Don gelegen, ist die Hauptstadt des Bezirkes Champasak eine ziemlich neue Stadt, die 1905 von den Franzosen als Verwaltungsstandort neubegründet wurde. Verbringen Sie den Tag mit dem Höhepunkten dieser Stadt, wie dem ZENTRALMARKT, WAT LUANG, WAT THAM FAI, das CHAMPASAK GESCHICHTS- und KULTURERBE MUSEUM (An Wochenenden und Feiertagen für Besucher geschlossen), den Handelsposten von BAN MUANG KAO, das Weberdorf BAN SAPHAI.
    Übernachtung in Pakse.


    Tag 15 :
    Pakse

    Transfer zum Flughafen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Gültig vom 01.11.2017 bis 30.04.2018

Anzahl Personen

1

2

3-6

EZ-Zuschlag

Hotelbeispiele

Standard

4.375 EUR

2.399 EUR

1.895 EUR

435 EUR

Link

Superior

4.595 EUR

2.515 EUR

2.005 EUR

545 EUR

Link

Deluxe

5.195 EUR

2.815 EUR

2.305 EUR

845 EUR

Link

Gültig vom 01.05. bis 31.10.2018

Anzahl Personen

1

2

3-6

EZ-Zuschlag

Hotelbeispiele

Standard

4.355 EUR

2.389 EUR

1.879 EUR

425 EUR

Link

Superior

4.569 EUR

2.499 EUR

1.989 EUR

535 EUR

Link

Deluxe

5.125 EUR

2.775 EUR

2.265 EUR

809 EUR

Link

Individualreise - Preise in Euro pro Person ab Vientiane / bis Pakse, gültig bis 31.10.2018
Tägliche Abreise möglich! Bitte beachten Sie, dass Sie in ein Land reisen, in dem die touristische Infrastruktur zum Teil nicht sehr gut ausgebaut ist. Kleine Änderungen im Reiseverlauf behalten wir uns daher vor.

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung in der gebuchten Hotelkategorie
  • Verpflegung: Amerikanisches Frühstück
  • Alle Transfers
  • Alle Eintrittsgelder
  • Inlandsflüge in Economy Class gemäß Tourverlauf
  • Begrüßung am Flughafen bei Ankunft
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Betreuung durch unser europäisches Management vor Ort
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Visagebühren bei Einreise (30,-US$)
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten
  • Langstreckenflug
  • Trinkgelder

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und von welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


Back