Der Süden, 10 Tage (optimal von Montag bis Mittwoch)

Teheran - Bandar Abbas - Hormoz - Minab - Qeshm - Bandar Abbas - Bandar Langeh - Kish - Teheran

    01. Tag, Teheran :
    Ankunft in Teheran, Begrüssung am Flughafen, Transfer zum Hotel und Übernachtung.

    02. Tag, Teheran - Bandar Abbas :
    Stadtrundfahrt mit Besichtigungen des Reza Abbasi Museums mit Exponaten vorislamischer und frühislamischer Kunst, Tadjrisch Basar, Golestan Palast mit Ethnologischem Museum, Gartenhalle des Shams-ol-Emareh und der Marmorthronhalle, Halt am Azadi Monument. Abendflug nach Bandar Abbas. Übernachtung in Bandar Abbas.

    03. Tag, Hormoz - Bandar Abbas :

    In Bandar Abbas Besuch des ehemaligen Hindu-Tempels, des Basars und der neuen Freitagsmoschee. Dann Bootsfahrt zur nahen Insel Hormoz, die durch ihre rötlichen Gesteinsfärbungen auffällt. Besichtigung der Ruinen einer portugiesischen Festung aus dem 16. Jh. Rückfahrt nach Bandar Abbas. Ü: Bandar Abbas.

    04. Tag, Minab - Bandar Abbas :
    Fahrt nach Minab, wo noch viele Frauen die traditionelle Borka-Gesichtsmaske tragen. Durch ausgedehnte Dattelpalm-Anbaugebiete Fahrt parallel zur Küste des Persischen Golfs in südöstliche Richtung zu den Erosionslandschaften bei Ziyarat und Sirik. Rückfahrt nach Bandar Abbas. (380 km) Übernachtung in Bandar Abbas.

    05. Tag, Bandar Abbas - Qeshm :
    Bootsfahrt zur Insel Qeshm. Ankunft im Hafen von Qeshm-Stadt. Dann Busfahrt nach Table. Von dort aus Motorbootfahrt durch das Hara-Mangrovengebiet mit Beobachtung der Wasservögel. Dann zurück nach Qeshm-Stadt über Laft-e Kohneh, einer Kleinstadt mit vielen Windtürmen und Halt an der kuppelreichen Moschee in Holor. (140 km) Übernachtung in Qeshm-Stadt.

    06. Tag, Qeshm - Bandar Abbas :
    Busfahrt entlang der Südküste der Insel. Besuch der Kharbas-Höhlen, dann nach BerkehKhalaf zum Setareha Oftideh Eco Park mit sehr beeindruckenden Erosionslandschaften. Weiter zum malerischen Hafen von Suza mit Werft für traditionelle Lendj-Holzschiffe. Falls es die Zeit erlaubt, Weiterfahrt zum Salzdom von Namakdan. Über Tomban und Giyadan zurück nach Qeshm-Stadt. (190 km) Bummel durch den alten Basar. Bootsfahrt zurück nach Bandar Abbas, Übernachtung in Bandar Abbas.

    07. Tag, Bandar Abbas - Bandar Langeh :
    In Bandar Abbas Besuch des Fischmarkts. Dann Busfahrt in westliche Richtung entlang der Küste des Persischen Golfs mit Halt am Salzberg vor Bandar Khamir. Weiter über Bandar Kong mit Lendj-Holzschiffen zur Hafenstadt Bandar Langeh. (200 km) Übernachtung in Bandar Langeh.

    08. Tag, Bandar Langeh - Kish :
    Etwa 2 1/2 stündige Schiffahrt zur Insel Kish. Dort Busrundfahrt mit Besuch der Ruinen der ehemaligen Hafenstadt Harireh und der traditionellen Zisterne mit Windtürmen. Rest des Tages zur freien Verfügung, z.B. Einkaufen im Zollfrei-Paradies oder Baden im persischen Golf, wobei gegenwärtig auch die Strände für Touristen nach Männern und Frauen getrennt sind. Übernachtung in Kish-Stadt.

    09. Tag, Kish - Teheran :
    Vormittag auf der Insel Kish zur freien Verfügung. Am Spätnachmittag Rückflug nach Teheran, Abschiedsessen in einem traditionellen Restaurant. Übernachtung in Teheran.

    10. Tag, Teheran :
    Transfer zum Flughafen und Rückflug.

     

    ACHTUNG: Da die Rundreisen mit täglicher Abreise durchgeführt werden, kann es z.B. durch Feiertage oder begrenzten Öffnungszeiten von Museen und Sehenswürdigkeiten an bestimmten Tagen zu Programmänderungen oder kurzfristigen Verschiebungen kommen. Der Reiseverlauf kann daher leicht variieren. Wir bitten um Verständnis.


Qeshm Suza Hafen

Qeshm Seeleute aus Suza

Qeshm Mangroven mit Pelikanen

Lendj Schiffsbau

Bandar Abbas Kuppel Hindustil

Qeshm Schiff Gebirge

Lengeh Kish

Kish Ehem Kasino



Anzahl Personen

2

4

EZ-Zuschlag
Hotels 3- 4-Sterne

2.395

1.745

389

Individualreise, keine Gruppe - Preise in Euro pro Person ab/bis Teheran, gültig bis 31.12.2018
optimal von Montag bis Mittwoch

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung in guten Mittelklassehotels
  • Verpflegung: Amerikanisches Frühstück
  • Abholung vom Flughafen oder Hotel
  • Inlandsflüge wie im Tourverlauf beschrieben
  • Alle Transfers im Minibus oder PKW
  • Alle Eintrittsgelder
  • Englischsprachiger Driver-Guide, deutschsprachige Reiseleitung auf Anfrage möglich
  • Visumgenehmigungsnummer
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Visagebühren für die Botschaft (ca 50,- EUR pro Person)
  • Flug nach/von Teheran
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder

  •  

     

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und von welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


Back