Golden Eagle Luxuszug, das Herz von Persien, 14 Tage

Teheran - Mashhad - Rayen - Mahan - Kerman - Yazd - Isfahan - Persepolis - Shiraz - Kashan - Shuster - Susa - Pol-e Sefid - Teheran


Golden Eagle Luxuszug - Bahnkreuzfahrt

Eine Bahnkreuzfahrt ist eine fantastische Art, die reiche Kultur und die unterschiedlichen Landschaftsbilder einer Region kennenzulernen. Entdecken Sie ursprüngliche Länder mit großer Kultur, aber ohne durchgehend verfügbare hochqualitative Infrastruktur. Entdecken Sie Iran mit Stil und Komfort.

Ein typischer Tag an Bord Ihres privaten Luxuszuges:
Jede Bahnkreuzfahrt ist eine handverlesene Kollektion fantastischer Plätze, jeder Tag bringt die Möglichkeit, Neues zu erkunden und kennenzulernen - eine Chance, die Welt in sehr persönlicher Atmosphäre und mit einem hohen Standard zu entdecken.
An einem typischen Tag im Golden Eagle reisen Sie in der Nacht, während Sie in Ihrem privaten Abteil schlafen. Nach dem Frühstück am jeweiligen Ankunftsort entdecken Sie im Bus oder Minibus die Sehenswürdigkeiten alter Kulturhochburgen wie zum Beispiel Mashhad, Persepolis, Shiraz oder Isfahan und kehren dann zurück zu Ihrem Hotel im Zug, willkommen geheißen von Ihrem aufmerksamen Reiseassistenten mit einer ersten Erfrischung.

Genießen Sie eine Dusche in Ihrem privaten Bade-Kompartment während der Zug bereits auf dem Weg zu Ihrem neuen Ziel weiterfährt. Sitzen Sie zusammen mit Ihren Mitreisenden zu einem Aperetif im Bar und Lounge Wagen, gefolgt von einem wunderbaren Menü in einem der beiden Restaurantwagen. Serviert werden lokale und internationale Spezialitäten, begleitet von einer exzellenten Weinauswahl. Sie haben keine Eile, das Restaurant bietet das Essen zur gleichen Zeit für alle (nicht in Sitzungen wie bei Kreuzfahrten üblich), auf Wunsch mit einer Kaffeespezialität zum Abschluß und wenn Sie mögen nehmen Sie noch einen Drink im Barwagen bei Piano-Musik.
Einige Tage verbringen Sie aufgrund der Strecke an Bord des Zuges während die Landschaft an Ihnen vorüberzieht. Der Golden Eagle bietet verschiedene On-Bord Aktivitäten und Möglichkeiten zu Vorträgen und Gesprächen über Kunst und Kultur des bereisten Landes. Sie können sich auch Tipps von einem professionellen Fotografen holen oder ein Getränk in der entspannten Atmosphäre des Lounge Wagens genießen. Dort wird auch der Nachmittags-Tee serviert. Bedenken Sie bitte, dass wir bei der Reise durch den Iran keinen Alkohol an Bord servieren dürfen.

In Ihrem Reisepreis inklusive sind folgende Leistungen:
Erfahrene Tour Manager. Unsere erfahrenen Tourmanager haben sich auf das Zielland vorbereitet ud sie werden Ihnen sprachlich und organisatorisch für alle Belange zur Seite stehen, die Ihre Reise entspannt und angenehm werden lassen. Wir bekommen außergewöhnliche Kommentare für unsere Tour Manager für ihr Bestreben, Ihre Reise bis zur letzten Minute Ihres Urlaubes wunderschön zu gestalten.
Transfers. Alle Ankunfts- und Abreisetransfers sind enthalten und werden von uns organisiert.
Hotel und Bord-Unterbringung. Obwohl Sie viel Zeit mit Besichtigungen ider Entspannen und genießen in den öffentlichen Bereichen des Zuges verbringen, werden Sie Ihr Abteil als Ihr Rückzugsrefugium für die Nacht zu schätzen wissen. Bei eventuellen Hotelübernachtungen wählen wir stets die bestmöglichen vor Ort aus.
Mahlzeiten: Alle Mahlzeiten sind eingeschlossen, beginnend mit dem Abenessen am ersten Tag bis zum Frühstück am Abreisetag. Alle Abreisetermine werden mit zwei einzigartig gestalteten und ausgestatteten Restaurantwagen durchgeführt, Sie genießen hochwertige Getränke, exzellentes Essen und den Service Ihres Bordkellners. Mehrmals auf einer Reise werden Sie authentische nationale Gerichte und Getränke serviert bekommen, die ebenfalls zum Programm gehören.
An Bord Service. Erwarten Sie Service, der aufmerksam, freundlich, aber nie aufdinglich wirkt oder wird. Ihre Bordassistenten kennen sich im Housekeeping aus und bereiten Ihnen abends das Bett, räumen es morgens auf, servieren freie Getränke, Tee, Kaffee, Mineralwasser rund um die Uhr. Das Personal versucht, Ihrem für Ihre Wünsche da zu sein und sie Ihnen zu erfüllen.

Reiseleitung außerhalb des Zuges. Die Geschichte und Kultur der Orte, die Sie während Ihrer Bahnkreuzfahrt besuchen, werden durch gut ausgebildete örtliche Reiseleiter lebendig. Alle unsere Touren bieten eine Reihe von Ausflügen, auf denen Ihnen Kultur, Menschen, Geschichte und Eigenarten Ihres Zielgebietes näher gebracht werden. Wir glauben, dass es viele aufmerksame Kleinigkeiten gibt, die zu magischen Reiseerinnerungen führen.
Persönliche Kopfhörer. Auf allen Exkursionen erhalten Sie zu ihrer Information und persönlichen Betreuung bei den Sehenswürdigkeiten einen lichtgewichtigen professionellen Kopfhöhrer, der es Ihnen ermöglicht, immer alle Kommentare des Reiseleiters zu hören, auch wenn Sie einmal eigene Wege etwas ab von der Gruppe einschlagen. Sie verpassen nichts.
An Bord medizinische Betreuung. Zum Wohlfühlen auf der Reise gehört auch ein Arzt, der jede unserer Reisen begleitet. Sie können sicher sein, dass eine gute vor Ort Versorgung in kürzester Zeit gewährleistet werden kann. Der Arzt ist 24 Stunden zu erreichen und kann immer erste Hilfe leisten oder einen Rat geben. Der englischsprachige Mediziner ist Mitglied im General Medical Council of the UK.
Gepäckbeförderung. Sie müssen auf Ihrer Reise nur einmal auspacken, denn Ihre Kabine bleibt immer gleich während der Reise. Sollten einzelne Zwischenübernachtungen im Programm sein, reicht kleines Gepäck für eine Nacht. Wo immer es erforderlich ist, stehen Träger und Betreuer zur Verfügung, die sich aufmerksam um Ihr Gepäck kümmern.
Trinkgelder. Alle Trinkgelder, sowohl im Zug als auch für die Exkursionen oder Zwischenübernachtungen werden von unserem Personal durchgeführt. Sie brauchen sich nicht darum zu kümmern.

Essen an Bord:
Der spezielle Charme von Golden Eagle spiegelt sich wider in den angenehm und gediegen ausgestatteten Restaurantwagen, von den je nach Anzahl der gebuchten Gäste einer oder zwei an den Zug gekoppelt werden. Im Restaurant genießen Sie eine Speisenfolge, die immer aktuell von unserem Executive Chef und seinem Bordteam zusammengestellt wird. Ausgewählt werden die besten verfügbaren Zutaten von lokalen Lieferanten oder aus mitgebrachten Spezialitäten.
Erfreuen Sie sich am Frühstück, das jeden Morgen frisch an Bord zubereitet wird, am Duft des aufgebrühten Kaffees, dem frisch gebackenen Brot und einer Auswahl an Gebäck, Zerealien, frisch gepresstem Orangensaft und kalten Platten, die auf dem Buffet zur Verfügung stehen. Oder lassen Sie sich das Frühstück und frisch zubereiteten Kaffee oder Tee von Ihrem freundlichen Assistenten auf das Abteil bringen.
Zum Lunch und Dinner werden Sie vom Restaurant-Personal im Wagen begrüßt, Sie genießen die Speisen und Getränke, die das aufmerksame Personal serviert. Wir servieren traditionelle und typische örtliche Spezialitäten aus der Region, die wir bereisen. Sollten Sie vegetarisches Essen oder eine spezielle Zubereitungsart wünschen, sprechen Sie mit Ihrem Abteil-Assistenten oder mit dem Restaurant-Personal.
Während der Reise laden wir Sie zu speziellen Abendessen Variationen ein wie zum Beispiel einem Kaviar-Dinner oder unterschiedliche Themen-Angebote. Alle Mahlzeiten werden mit Softdrinks (in anderen Ländern auch erlesene Weine, Bier und weitere Spirtuosen), Mocktails und Mineralwasser serviert.
Mahlzeiten an Bord finden in einer entspannten Atmosphäre in unseren Restaurantwagen zur gleichen Zeit statt. Während der Reise wird ein "informal dress code" gepflegt. Es gibt keine feste Sitzordnung, Sie können jederzeit einen anderen Tisch mit neuen Bekannten teilen oder eine Tafel arrangieren lassen.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir auf die örtlichen Gesetze Rücksicht nehmen müssen und weder an Bord noch bei den Ausflügen im Iran alkoholische Getränke servieren dürfen. Das ist bei Kombinationsreisen selbstverständlich nicht der Fall.

Ihre Kabinen:
Silver Class - die Abteile sind kompakt, haben eine Größe von 5,5 qm, ein schmales Doppelbett unten und ein Einzelbett oben, DVD/CD Spieler, LCD Bildschirm, Safe, individuelle Klimaanlage, Bademäntel und große Fenster. Handtücher und Bettwäsche werden jede zwei Tage gewechselt oder nach Absprache, Amenities im Bad nach Verbrauch gefüllt.
Gold Class - die 7 qm großen Abteile sind sehr gut proportioniert, bieten ein breiteres Doppelbett unten und ein Einzelbett oben und haben ein kleines Bad mit seperater Dusche, Bodenheizung, DVD/CD Spieler, LCD Bidlschirm, Safe, individuelle Klimaanlage, Bademäntel und große Fenster. Handtücher und Bettwäsche werden jede zwei Tage gewechselt oder nach Absprache, Amenities im Bad nach Verbrauch gefüllt.
Imperial Suite - das sind die größten Abteile an Bord mit 11,1 qm, einem großen Doppelbett und einem Loungebereich mit Schminktisch. Das Badezimmer ist en-suite mit Power Dusche und Fußbodenheizung. Das Abteil bietet DVD/CD Spieler, LCD Bildschirm, Safe, individuelle Klimaanlage, Bademäntel und große Fenster. Handtücher und Bettwäsche werden jede zwei Tage gewechselt oder nach Absprache, Amenities im Bad nach Verbrauch gefüllt. Eine gefüllte Minibar ist eingeschlossen und wird regelmäßig aufgefüllt. Der außergewöhnliche Service beginnt mit einer Flasche Dom Perignon, mit dem Sie auf eine wundervolle Erfahrung anstoßen können. Bestellung aus dem Bar Lounge Wagen auf die Kabine sind ebenfalls eingeschlossen. Alle Imperial Suite Gäste werden bei den Ausflügen von einem privaten Reiseleiter betreut, die Fahrten im Wagen mit Fahrer durchgeführt. Ein Außenübernachtungen erhalten Sie ein Upgrade der Zimmer.


Rundreise "Das Herz von Persien"

Reisetermin 2017:

02. November - 15. November

Reisetermine 2018:
08. April - 21. April
19. April - 02. Mai
04. November - 17. November

    01. Tag: Tehran

    Ankunft in Tehran, Abholung am Flughafen, Transfer zum 5-Sterne-Hotel Espinas für Ihre erste Nacht. Am Abend treffen sich alle Teilnehmer zu einem "Reception-Dinner", beim dem Sie Ihre Mitreisenden kennenlernen können. Übernachtung in Tehran.

    02. Tag: Tehran

    Heute morgen besuchen Sie den Golestan Palast (ein Unseco Weltkulturerbe) mit seinen restaurierten von Versailles inspirierten Spiegeln und der Marmor-Thronhalle, in der der Schah gekürt wurde. Die meisten der Backsteinfassagen datieren zurück in das 19. Jahrhundert der Qajar-Dynastie. Am frühen Abend fahren Sie zum Hauptbahnhof von Tehran mit seinen riesigen Porträts von Ayatollah Khomeini und Ayatollah Kamenei am Eingang und Sie gehen an Bord des Golden Eagle Zuges. Bezug Ihres Abteils für eine unvergessliche Abenteuer-Reise. Richten Sie sich in Ihrem Abteil ein ehe Sie Ihr Abendessen genießen. Die aufregende Reise durch den Iran beginnt.

    03. Tag: Mashhad

    Am frühen Morgen erreicht der Golden Eagle die größte Stadt im Nordosten Irans - Mashhad. Mashhad ist eine der heiligsten Städte des Islam und Sie haben einen ganzen Tag Zeit, diese Stadt zu erkunden. Die Hauptsehenswürdigkeit ist der Imam Reza Heilige Schrein, die größte Moschee der Welt in ihren Dimensionen. Dann geht es weiter zum Nader Shah Museum. Nach dem Mittagessen in der Stadt sehen wir das Mausoleum des Dichters Ferdowsi, dem Vater der persischen Literatur, der vor über 1.000 Jahren hier gelebt hat. Zum Dinner sind Sie zurück im Zug, der seine Reise über Nacht fortsetzt Richtung Süden. Übernachtung im Zug.

    04. Tag: Rayen & Mahan

    Die Reise bringt Sie über Nacht durch die große iranische Wüste Lut nach Süden. Die Durchquerung der Wüste ist auf der Straße eine echte Herausforderung für Mensch und Wagen, doch Sie werden davon in Ihrem bequemen Abteil nicht sehr viel spüren. Erst nach dem Mittag erreichen Sie die Stadt Rayen. Besuch der 20.000 qm großen Burg von Rayen an den Ausläufern des schneebedeckten Mount Hezar (4.420 m) in der Provinz Kerman. Die riesige Festung vorwiegend aus Backsteinen gebaut war die zweitgrößte nach der weiter östlich gelegenen Burg von Bam. Bam wurde allerdings durch ein starkes Erdbeben im Jahr 2003 großflächig zerstört und seitdem nicht wieder aufgebaut. Rayen zeigt alle architektonischen Stilelemente einer Wüstenfestung (sie war bis vor 150 Jahren bewohnt) und ist dabei außergewöhnlich gut erhalten. Der Ort gilt als einer der interessantesten im Iran.
    Ein Landausflug bringt Sie nach Mahan, wo wir das Royal Building aus dem 19. Jh. sehen, den Prinzengarten und das Grabmal. Anschließend besuchen wir den Friedhof und die Gräber aus der Mongolen-Ära von Soufi und Shah Nematollah Vali. Wir kehren zurück zum Zug bei Einbruch der Dunkelheit. Das Dinner an Bord erwartet Sie bereits. Übernachtung im Zug.

    05. Tag: Kerman

    Heute morgen erreichen wir die Handelsstadt Kerman in der Wüste. Die Stadt hat ein Zentrum aus Schlamm-Backsteinen mit einem großen historischen, aber immer noch sehr lebendigen Bazar. Dort werden wir Zeit zur Erkundung haben. Wir besuchen ein Gebäude aus dem 19. Jh., in dem ein Teehaus und das Hamam von Ganj Ali Khan untergebracht waren. Das Ensemble ist jetzt renoviert und in ein Museum umgewandelt. Wunderbare Fresken schmücken die Mauern und Wachsfiguren illustrieren die Arbeit eines traditionellen Badehauses. Später am Nachmittag kehren wir zurück zum Golden Eagle zum Dinner und die Fahrt wird fortgesetzt Richtung Nordwesten nach Yazd. Übernachtung im Zug.

    06. Tag: Yazd

    Yazd gilt als eine der ältesten Städte der Welt, die über 3.000 Jahre alt sein soll. Wir verbringen den ganzen Tag hier. Unsere Tour führt uns zu den Feuertempeln und Stillen Türmen der Zaroastrier, zum Amir Chakhmagh Platz und zur Freitagsmoschee, Heimat von Persiens feinsten Mosaiken (14. Jh.) und zum Wassermuseum. Mittagessen wird in einer alten Karawanserei jetzt das Moshir Garden Hotel inmitten eines Granatapfelgartens serviert. Yazd ist bekannt für seine wunderbaren Granatäpfel. Am späten Nachmittag kehren wir zurück zum Zug. Abendessen und Übernachtung im Zug.

    07. Tag: Isfahan

    Diese charmante Stadt war die Hauptstadt Persiens von 1598 bis 1722, ist 2.500 Jahre alt und eine der ältesten Städt Irans. Am Schnittpunkt zwischen großen internationalen Handelswegen und denen der Diplomatie findet sich in Isfahan eine reiche Ansammlung von Sprachen, Religionen und Gebräuchen. Die Stadt ist bekannt für filigrane Silber- und Metallarbeiten, sie bietet eine Vielzahl historischer Monumente und den lebensspendenden Fluß Zayandeh, der zur Schönheit der Stadt beträgt. In Isfahan sind einige der interessantesten Sehenswürdigkeiten des Landes vereint und wir nehmen uns den ganzen Tag für die Erkundung Zeit. Besuch der Vank-Kirche im Armenischen Viertel. Mittagessen in einem traditionellen iranischen Restaurant. Es geht weiter zum Naghshe Jahan Platz, ein Weltkulturerbe, und der zweitgrößte von Menschenhand erschaffene öffentliche Platz der Welt. Dort sind der Ali Qapou Palast, die Shah und Sheikh Lotfollah Moschee zu finden. Auf dem Platz haben Sie Zeit, diese Atmosphäre zu erleben und auf sich wirken zu lassen oder Sie besuchen den Handwerker-Bazar des Qaiserieh. Dieser riesige meist überdachte Bazar bietet großartiges Kunsthandwerk, nur ein Beispiel davon sind filigran gestaltete Mosaikgegenstände, deren Qualität und Präzision seinesgleichen sucht. Rückkehr zum Golden Eagle.

    08. Tag: Persepolis & Shiraz

    Nach dem Frühstück an Bord erreichen wir Sadat Shaha, dort kann der Zug stehenbleiben und auf dem Programm steht die Besichtigung des nahegelegenen Weltkulturerbes Persepolis. Vielleicht die wichtigste archäologische Ausgrabungsstätte Irans bietet diese zeremonielle Hauptstadt des Perser-Reiches Einblicke bis in das 6. Jh. Bis heute sind die Ruinen außergewöhnlich beeindruckend. Anschließend besuchen wir die Felsengräber von Nagsh-e Rustam. Nach dem Mittagessen im Zug setzen wir die Fahrt nach Shiraz fort. Shiraz ist die Kulturhauptstadt Irans. Datierend über 4.000 Jahre zurück ist die Stadt bekannt als Stadt der Poeten, Literatur, Wein und Blumen. Die Höhepunkte der Besichtigungen sind Quran Tor, Hafez Grabmal und die Vakil Zitadelle. Der Golden Eagle bringt uns über Nacht nach Kashan.

    09. Tag: Kashan

    Heute morgen erreichen wir die antike Stadt Kashan und besuchen den Fin Garten, Irans ältesten Garten aus dem Jahr 1590, ein Unesco Weltkulturerbe. Weiter besichtigen wir die archäologische Stätte Silk Hills (über 8.000 Jahre alt), Brojerdi and Taba Tabaei, zwei historische Kaufmannshäuser aus dem 19. Jh. Kashan ist die wichtigste Stadt für persische Teppiche. Nach dem Mittagessen in einem örtlichen Restaurant Besuch des beeindruckenden antiken Bazars mit exquisiten Teppichangeboten. Im Laufe des Nachmittags kehren wir zurück zum Zug. Während das Dinner an Bord serviert wird gleitet der Zug vorbei an der Stadt Qom und erreicht Dorud am Fuße des Zagros Gebirges gegen Mitternacht. Standplatz für die Nacht.

    10. Tag: Shushtar, Chogha Anbil & Susa

    Zu den ersten zarten Strahlen des Sonnenaufgangs in Dorud steigen wir um auf einen komfortablen iranischen Zug und reisen weiter in die faszinierende Stadt Shushtar. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft während sich der Zug auf der meandrierenden Strecke durch die Berge hinauf nach Shushtar bewegt. Am späten Morgen erreichen wir die Stadt und sehen uns das uralte Bewässerungssytem mit Sperren und unzähligen Kanälen an, das bis zurück auf die Zeit um 590 vor Chr. datiert. Die gesamte Anlage wurde wegen ihrer meisterhaften Arbeit und Funktionalität bis in die heutige Zeit bereits 2009 zum Unesco Weltkulturerbe ernannt. Das Wasser für die Versorgung von Shushtar wird noch heute durch diese Anlage herangeführt. Die Tour führt weiter nach Chogha Zanbil, was "korbförmiger Hügel" bedeutet. Die als Unesco Weltkulturerbe registrierte Tempelanlage ließ der elamische König Untash Napirisha um das Jahr 1250 vor Chr. errichten. Weiterreise in die antike Stadt Susa und nach der Besichtigung Rückfahrt auf einer spektakulären Strecke durch die Zagros Berge nach Darud, wo unser Golden Eagle wartet. Dinner und Übernachtung an Bord.

    11. Tag: Pol-e Sefid

    Nach dem Frühstück verlassen wir unseren Zug und fahren auf einer atemberaubenden Route durch das Elburz-Gebirge nach Pol-e Sefid, wo unser iranische Zug wartet. Diesen Nachmittag erleben Sie eine ständig wechselnde Gebirgslandschaft mit großartigen Panoramen auf der Trans-Iranian Railway. Sie passieren die Veresk Brücke, die als Siegesbrücke aus dem 2. Weltkrieg bezeichnet wird und die "Three Golden Lines" Spirale und dann kehren Sie wieder zurück zum Golden Eagle und erleben das letzte Dinner an Bord.

    12. Tag: Tehran

    Heute morgen erreichen wir mit dem Golden Eagle wieder die Hauptstadt Tehran. Besuch des Nationalmuseums, eröffnet 1937, mit vielen detailierten Ausstellungen der reichen Geschichte Irans mit Ausstellungsstücken die bis zu 35.000 Jahre alt sind. Am frühen Abend bringt Sie der Transfer zu Ihrem Hotel, des 5-Sterne Espinas zu einem zweitägigen Aufenthalt. Übernachtung in Tehran.

    13. Tag: Tehran

    Weiterreise nach Abyaneh. Abyaneh ist ein malerisches Dorf, dessen rotbraune Lehmziegelhäuser sich in Stufen einen Hang entlang ziehen. Die Gassen im Zentrum führen durch einen umgebauten ehemaligen Feuertempel. Es gibt eine hübsche kleine Moschee mit Holzschnitzereien und türkisblauer Kuppel. Fahrt bis nach Kashan. Besichtigung des Fin Gartens. Die Fin-Gartenanlage (Bagh-e Fin) ist 7,5 km vom Zentrum Kashans entfernt. Eine erste Gartenanlage soll bereits in Achämenidischer Zeit, im 6. Jh. v. Chr. bestanden haben. Die wunderschöne Anlage besticht durch ein Ensemble von Wasserbassins, Kanälen, Blumenbeeten, Ziersträucher und Bäume. In keiner anderen Stadt Irans gibt es so viele eng beieinander liegende traditionelle Bürgerhäuser wie in Kashan, Kashan war besonders durch den Teppichhandel eine Stadt reicher Kaufleute, was sich in der großzügigen Bauweise und der reichen Ausstattung ihrer Häuser ausdrückt. Besuch des Borujerdi Haus, einem der besten Beispiele.
    Übernachtung in Kashan.

    14. Tag: Tehran - Abreise

    Transfer zum Flughafen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Preise und Termine

Silver Class

Gold Class
Imperial Suite
Pro Person in der Kabine

1

2
1
2
1
2
02.11. - 15.11.2017
23.295
15.395
27.995
18.695
59.995
30.795
08.04. - 21.04.2018
19.04. - 02.05.2018
04.11. - 17.11.2018
23.795
15.695
28.495
18.995
61.295
31.395

Individualreise, keine Gruppe - Preise in Euro pro Person ab/bis Teheran, gültig bis 17.11.2018.

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung in guten Mittelklassehotels
  • Verpflegung: Amerikanisches Frühstück
  • Abholung vom Flughafen oder Hotel
  • Alle Transfers im klimatisierten Wagen
  • Inlandsflüge wie im Tourverlauf beschrieben
  • Alle Eintrittsgelder
  • Englischsprachiger Driver Guide, deutschsprachige Reiseleitung auf Anfrage
  • Visumgenehmigungsnummer
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Visagebühren für die Botschaft (ca 50,- EUR pro Person)
  • Flug nach/von Teheran
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und von welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


Back