Das Beste des traditionellen Iran, 16 Tage
(Unterbringung meist in traditionellen Häusern oder Karavansereien, die zu Hotels umgebaut sind)

Teheran - Yazd - Kerman - Mahan - Rayen - Kerman - Shiraz - Persepolis - Pasargadea - Isfahan - Abyaneh - Qom - Teheran


    01. Tag: Teheran - Yazd

    Ankunft in Teheran, Abholung am Flughafen, Transfer zum Hotel und Übernachtung in Teheran.
    Ganztags Stadtrundfahrt in Teheran mit Besichtigungen des Golestan Palastes, National Museum und Juwelen Museum. Fahrt zum Flughafen zum Abflug nach Yazd gegen 22.00 Uhr. Ankunft in Yazd und Transfer zum Hotel.
    Übernachtung in Yazd.

    02. Tag: Yazd

    Ganztags Besichtigungen in Yazd mit Jame Moschee, Feuertempel der Zaroastrier, Dowlat Abad Garten, Amir Chakhmaq Mausoleum und Yazd Basar.
    Übernachtung in Yazd.

    03. Tag: Yazd - Chak Chak - Yazd

    Ausflug zum Dorf Chak Chak der Zaroastrier. Besuch des Feuertempels und Rundgang durch den Ort. Rückkehr nach Yazd am späten Nachmittag.
    Übernachtung in Yazd.

    04. Tag:Yazd - Kerman - Mahan

    Weiterreise nach Kerman. An der Strecke Stopp und Besuch der zu einem Hotel umgebauten Karavanserei Zein Al-din. Ankunft in Kerman und Besuch der Ganj Ali Khan Bäder und der Kerman Basar. Anschießend geht es weiter nach Mahan.

    05. Tag: Mahan - Rayen - Kerman

    Besuch des Prinzengarten (persischer Garten) und des Gramals von Shah Nematollah Vali. Ausflug nach Rayen und Besichtigung der imposanten Lehmziegelfestung, nach der Zerstörung von Bam durch ein Erdbeben, die größte ihrer Art im Südosten Irans. Spätnachmittags Ankunft in Kerman.
    Übernachtung in Kerman.

    06. Tag: Kerman

    Der Tag steht zu Besichtigungen in Kerman zur Verfügung. Sehen Sie die Jame Moschee, den Jabaliyeh Dom, das Kerman Museum und viele weitere Sehenswürdigkeiten.
    Übernachtung in Kerman.

    07. Tag: Kerman Neyriz - Shiraz

    Fahrt nach Neyriz und Besuch der dortigen Jame Moschee, weiter zum Salzsee von Maharlou und am späten Nachmittag erreichen Sie Shiraz.
    Übernachtung in Shiraz.

    08. Tag: Shiraz

    Ganztags Besichtigungen in Shiraz mit Stadtrundfahrt, Besuch des Narenjestan Gartens, Nasir Al-molk Moschee, Hafez Mausoleum und Vakil Basar.
    Übernachtung in Shiraz.

    09. Tag: Shiraz

    Ganztägige Stadtbesichtigungen mit Eram Garten, Karim Khan Zitadele, Saadi Mausoleum und letzter Spaziergang durch den Basar.
    Übernachtung in Shiraz.

    10. Tag: Shiraz - Persepolis - Pasargadea - Isfahan

    Die Reise führt heute zu einigen der bedeutendsten Stehenswürdigkeiten Irans. Zuerst geht es zur Besichtigung der glanzvollen achämenidischen Residenzstadt Persepolis (UNESCO-Weltkulturerbe) und der Nekropole von Naqsch-e Rostam, Dann erreichen Sie Pasargadea in 1850 m Höhe. An diesem Ort siegten die Perser im Jahre 550 v. Chr. über die Meder und Kyrus der Große ließ daraufhin hier eine Residenzstadt errichten. Man besucht das Kyrus Grab.
    Übernachtung in Isfahan.

    11. Tag: Isfahan

    Ganztags Besichtigungen mit der Vank Kirche, Chehel Sotoun Palast, Naqsh-e Jahan Platz Komplex (Unesco-Weltkulturerbe) mit Imam und Sheikh Lotfollah Moscheen, Ali Qapou Palast, Isfahan Bazar und Si O Se Pol Brücke.
    Übernachtung in Isfahan.

    12. Tag: Isfahan

    Heute erleben Sie noch mehr von dieser faszinierenden Stadt mit dem Hasht Behesht Palast, Jame Moschee (Unesco), die schwankenden Minarette und Gelegenheit zu einem Besuch im Basar.
    Übernachtung in Isfahan.

    13. Tag: Isfahan - Abyaneh Village - Kashan

    Weiterreise nach Abyaneh. Abyaneh ist ein malerisches Dorf, dessen rotbraune Lehmziegelhäuser sich in Stufen einen Hang entlang ziehen. Die Gassen im Zentrum führen durch einen umgebauten ehemaligen Feuertempel. Es gibt eine hübsche kleine Moschee mit Holzschnitzereien und türkisblauer Kuppel. Fahrt bis nach Kashan. Besichtigung des Fin Gartens. Die Fin-Gartenanlage (Bagh-e Fin) ist 7,5 km vom Zentrum Kashans entfernt. Eine erste Gartenanlage soll bereits in Achämenidischer Zeit, im 6. Jh. v. Chr. bestanden haben. Die wunderschöne Anlage besticht durch ein Ensemble von Wasserbassins, Kanälen, Blumenbeeten, Ziersträucher und Bäume. In keiner anderen Stadt Irans gibt es so viele eng beieinander liegende traditionelle Bürgerhäuser wie in Kashan, Kashan war besonders durch den Teppichhandel eine Stadt reicher Kaufleute, was sich in der großzügigen Bauweise und der reichen Ausstattung ihrer Häuser ausdrückt. Besuch des Borujerdi Haus, einem der besten Beispiele.
    Übernachtung in Kashan.

    14. Tag: Kashan - Qom - Teheran

    Nach dem Frühstück Besuch der Agha Bozorg Schule und Moschee und mit Stopp und Rundgang in Qom geht es weiter nach Teheran.
    Übernachtung in Teheran.

    15. Tag: Teheran

    Ganztags Besichtigungen in Teheran mit Niyavaran Palast, Glas- und Teppich-Museum.
    Übernachtung in Teheran.

    16. Tag: Teheran - Abreise

    Je nach Abflug in der Nacht Abholung vom Hotel und Transfer zum Flughafen.

     

    ACHTUNG: Da die Rundreisen mit täglicher Abreise durchgeführt werden, kann es z.B. durch Feiertage oder begrenzten Öffnungszeiten von Museen und Sehenswürdigkeiten an bestimmten Tagen zu Programmänderungen oder kurzfristigen Verschiebungen kommen. Der Reiseverlauf kann daher leicht variieren. Wir bitten um Verständnis.

Bisotun Darius-Relief

Bostan Grotten Frontal

Teheran Bastan Mus Rhyton Ekbatana 5.Jh BC

Choga Zanbil Elam Stufenpyramide

Persepolis Relief Stierkampf mit Loewe

YAZD Windtuerme

YAZD Roknod Din Innenkuppel

Isfahan Lotfullah Mo Innen

Isfahan Khaju Bruecke Abends

Isfahan Siose Pol Derwish

 



Anzahl Personen

2

4
EZ-Zuschlag
Hotels 3-4 Sterne

3.489

3.045
635

Individualreise, keine Gruppe - Preise in Euro pro Person ab/bis Teheran, gültig bis 31.12.2018.

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung in guten Mittelklassehotels
  • Verpflegung: Amerikanisches Frühstück
  • Abholung vom Flughafen oder Hotel
  • Alle Transfers im klimatisierten Wagen
  • Inlandsflüge wie im Tourverlauf beschrieben
  • Alle Eintrittsgelder
  • Englischsprachiger Driver Guide, deutschsprachige Reiseleitung auf Anfrage
  • Visumgenehmigungsnummer
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Visagebühren für die Botschaft (ca 50,- EUR pro Person)
  • Flug nach/von Teheran
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und von welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


Back