Von Nord nach Süd, 12 Tage

Huay Xai - Pakbeng - Luang Prabang - Vang Vieng - Vientiane - Tad Lo - Pakse - Don Khone

    Tag 01 : Huay Xai - Pakbeng

    Ankunft in Huay Xai (Grenze Laos / Thailand). Der Transfer von Chiang Rai kann organisiert werden.
    An Bord der Luangsay Kreuzfahrt von Huay Xai nach Pakbeng

    Das Luangsay Flussschiff verlässt das Pier in Huay Xai um ca. 9:00 Uhr und fährt flussabwärts auf dem Mekong nach Pakbeng. Unterwegs wird eine Pause eingelegt, um die Lebensgewohnheiten der Menschen des Ban Houy Phalam (Kamu Dorfes) kennenzulernen. Ein Buffet Mittagessen wird an Bord serviert. Das Boot erreicht die Luangsay Lodge vor Sonnenuntergang. Unterbringung in der Luangsay Lodge. Abendessen wird auf der Terrasse serviert mit Blick auf den Mekong.
    Übernachtung in Pakbeng.


    Tag 02 :
    Pakbeng - Luang Prabang

    An Bord der Luangsay Kreuzfahrt von Pakbeng nach Luang Prabang
    Frühstück wird gegen 7:00 Uhr serviert. Am Morgen wird der Markt (optional) von Pakbeng besichtigt, wo die Dorf- und Bergbewohner ihre Waren kaufen und austauschen. Das Boot fährt gegen 8:30 uhr ab. Eine Pause wird in Ban Baw eingelegt, um die Reiswein-Herstellung zu begutachten. Mittagessen wird an Bord serviert. Es folgt die Ankunft in Pak Ou an der Mündung des Nam Ou Flusses. Das Boot stoppt für eine Besichtigung der Tam Ting Höhle und Tham Phoum Höhle, die mit unzähligen Buddhastatuen bestückt ist. Ankunft in Luang Prabang (UNESCO Weltkulturerbe) vor Sonnenuntergang.
    Transfer
    Übernachtung in Luang Prabang.


    Tag 03 :
    Besichtigung in Luang Prabang

    Luang Prabang, zwischen dem Nam Khan und dem Nam Ou Fluss gelegen, ist eine bezaubernde Stadt, berühmt für ihre historischen Tempelanlagen und Gebäude aus der Kolonialzeit.1995 wurde sie zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Beginnen Sie den Tag am WAT VISOUN (Wat Wisunalat). Der älteste bewohnte Tempel in Luang Prabang, Wat Visoun, stammt aus dem Jahr 1513 und beherbergt eine Sammlung von antiken hölzernen Buddhas. Besuchen Sie den nahe gelegenen WAT AHAM, bevor es weiter geht zum WAT XIENG THONG, dem Kronjuwel aller Klöster und Tempel in der Stadt. Die vielen kunstvollen Gebäude zeigen exquisite Mosaiken und vergoldete Wandgemälde. Von dort aus gehen Sie die Hauptstrasse Luang Prabangs entlang mit Halt an einigen der vielen Tempeln, wie WAT SIBOUNHEUANG, WAT SI MOUNGKHOUN, WAT SOP und WAT SENE. Weiter geht es zum NATIONALMUSEUM (KÖNIGLICHER PALAST), einem einfachen, aber ansprechenden Gebäude, welches die traditionelle laotische und französische Kunst kombiniert. Diese königliche Residenz der Jahrhundertwende wurde nach der letzten königlichen Familie so erhalten wie sie war und bietet einen einzigartigen Einblick in die Geschichte Laos (Dienstags geschlossen). Anschliessend Besuch von WAT MAI.
    Übernachtung in Luang Prabang.


    Tag 04 :
    Luang Prabang

    Besichtigung in Luang Prabang
    Ausflug zu den Kuang Si Wasserfällen
    Von Luang Prabang geht es zum KUANG SI WASSERFALL, ein Wasserfall mit mehreren Stufen in wunderschöner Umgebung, der sich über verschiedene Sandsteinformationen in türkise Becken ergießt. Die Gäste können hier im klaren Wasser schwimmen oder einfach in der atemberaubenden Natur relaxen. Bevor es zurück nach Luang Prabang geht wird noch ein örtliches Dorf (Ban Ou or Ban Na Ouane) besucht.
    Besuch des Weber Dorfes Ban Xang Khong
    Besuch von BAN XANG KHONG, einem Dorf in der Nähe Luang Prabangs, bekannt sowohl durch seine traditionell handgewebte Baumwolle und Seide, als auch für die Herstellung des örtlichen Sa (Mulberry) Papier.
    Übernachtung in Luang Prabang.


    Tag 05 :
    Luang Prabang - Vang Vieng

    Fahrt von Luang Prabang nach Vang Vieng
    Fahrt von Luang Prabang nach Vang Vieng mit eingen Halten in einheimischen Dörfern auf dem Weg.
    Besuch der Höhle Tham Xang
    XANG HÖHLE: auch Elefantenhöhle genannt, wegen der Form ihrer Stalaktiten. Sie enthält außerdem einige Buddha-Figuren sowie seinen Fußabdruck. Achtung: Xang Höhle wird NICHT von Mai bis September wegen hohen Wasserstandes und schlechten Straßenzustandes empfohlen.
    Übernachtung in Vang Vieng.


    Tag 06 :

    Vang Vieng - Vientiane
    Ausflug mit dem Boot auf dem Nam Song Fluss

    Eine der attraktiven Besonderheiten von Vang Vieng ist der NAM SONG FLUSS, ein kleiner Fluss in Laos, der durch die Stadt Vang Vieng fließt. Vang Vieng ist eine berühmte Touristenhochburg, wo viele Touristen leichtes Abenteuer wie Tubing, Rafting und Kayakfahren genießen. Erleben Sie während der Fahrt auf dem Nam Song Fluss flussabwährts in einem gemächlichen Tempo die Schönheit der laotischen ländlichen Gegend.
    Besuch der Höhle Tham Chang
    CHANG HÖHLE: diese Höhle war im frühen 19.Jh. eine Art Schutzbunker für die einheimische Bevölkerung vor marodierenden Chinesen. Tham bedeutet Höhle und Chang heißt soviel wie zuverlässig, treu.
    Fahrt von Vang Vieng nach Vientiane
    Reise von Vang Vieng nach Vientiane, Besichtigung des Fischermarktes in Huay Mor. Weiter geht es mit der Besichtigung des Vang Xang, einer buddhistischen Ausgrabungsstätte aus dem 11. Jahrhundert, hier wurden primitive Buddhaabbildungen in das Kliff geschnitzt.
    Übernachtung in Vientiane.


    Tag 07 :
    Besichtigung von Vientiane

    Die Hauptstadt von Laos, Vientiane, ist noch immer eine verschlafene Stadt mit viel Charme, bewachsenen Alleen, interessanten Tempeln und farbenprächtigen Märkten. Schauen Sie sich die verschiedenen Höhepunkte der Stadt an, inklusive THAT LUANG, eine goldene Stupa, die wahrscheinlich das wichtigste Nationalmonument in Laos ist; HO PHA KEO, der ehemalige Königspalast, heute ein Museum mit den schönsten Beispielen Buddhistischer Skulpturen; WAT SI SAKET, WAT SI MUANG und PATUXAI, dessen gewaltiger Triumphbogen stark an den Arc de Triumphe in Paris erinnert. Beenden Sie den Tag am TALAAT SAO oder auch der Morgenmarkt genannt (aber den ganzen Tag geöffnet), der beste Platz um traditionelle laotische Stoffe zu kaufen.
    Übernachtung in Vientiane.


    Tag 08 :
    Vientiane - Pakse - Tad Lo

    Transfer
    Flug von Vientiane nach Pakse
    Fahrt von Pakse zum Tad Lo mit Besichtigung des Bolaven Plateaus und des Wasserfalls
    Von Pakse in Richtung Osten über das BOLAVEN PLATEAU, ein fruchtbares Kaffee- und Teeanbaugebiet. Dieses Gebiet ist reich an ethnischen Gruppen, vor allem leben hier die Laven. Entlang der Strasse zwischen Pakse und Paksong am westlichen Rand des Plateaus besuchen Sie den TAD E-TU Wasserfall. Dann weiter zum TAD FANE Wasserfall, dem höchsten in der Provinz Champasak und zu dem nahegelegenem TAD YUANG Wasserfall. Dann geht es nach Norden zum SALAVAN mit einem Halt bei einem Minderheitendorf und der Besichtigung des TAD LO und TAD HANG Wasserfalls.
    Übernachtung in Tad Lo.


    Tag 09 :
    Tad Lo - Pakse

    Elefanten Ritt um Tad Lo bei der Tad Lo Lodge
    Elefanten-Ritt: beginnend von der Tad Lo Lodge machen Sie sich auf zu einem Elefanten Trek, der zu einem Alak Dorf in der Nähe des Tad Lo Wasserfalls führt. Die Umgebung ist vollkommen unberührt und nur gering bevölkert und Dörfer von nur selten besuchten Stammesgruppen verdienen ihren Lebensunterhalt in der spektakulärsten Topografie in Südostasien.
    Mit dem Fahrzeug von Tad Lo nach Pakse mit Besichtigung des Tad Pha Suam, Völkerkundemuseum und Katu Dorf (Ban Huayhoun)
    Von Tad über die Strasse Nr. 20, vorbei an Ban Lak 19 (Schwarzes Schmiede Dorf). Auf dem Weg Besichtigung des Tad Pha Suam Wasserfalls. Es ist ein riesiges Gelände aus Stromschnellen und einem langen Kliff, wodurch das Wasser in etlichen Strömungen nach unten geführt wird. Das Kliff hat viele Einbuchtungen, die aussehen wie Hallen. Deswegen der Name Tad Pha Suam Wasserfall,dies bedeutet eine Halle für Braut und Bräutigam. Weiter geht es zum Völkerkundemuseum und Katu Dorf (Ban Huayhoun - Korbflechterdorf).
    Übernachtung in Pakse.


    Tag 10 :
    Pakse - Don Khone

    Mit Boot und Fahrzeug von Pakse nach Don Khone
    Mit Auto von Pakse am Ostufer des Mekong-Flusses entlang. Mit Boot und Fahrzeug von Pakse nach Don Khone, THA BAN NAKASANG.
    Besuchen Sie Don Khone und Besuch der Irrawaddy Delphine
    Mit dem Boot zur DON DET INSEL und nach DON KHONE. Die Inseln sind mit einer Eisenbahnbrücke verbunden, die den Betrieb im Jahr 1945 eingestellt hat. Die größere Insel Don Det ist berühmt in ganz Laos für den Anbau von Kokosnüssen, Bambus und Kapok. Besuch des Dorfes BAN KHON, das Hauptdorf in Don Khone mit mehreren alten französischen Villas, Wat Mahanthanaram Tempel und Besichtigung der Rusting Locomotive. Weiter geht es nach TAD SOMPHAMIT (LI PHI WASSERFÄLLE), am westlichen Ende von Don Khone. Mit dem Boot führt die Fahrt entlang des Mekongs um die Irrawaddy Delfine zu sehen. Die Delfine sind dort eine bedrohte Tierart, die in dieser Region des südlichen Mekong zu finden sind. Ungefähr 100 Delfine haben hier überlebt und die beste Zeit, sie zu sehen, ist am frühen Morgen und späten Nachmittag.
    Besuch des Tad Pa Soy Wasserfalls
    Übernachtung in Don Khone.


    Tag 11 :
    Don Khong - Pakse

    Fahrt von Don Khong nach Pakse mit Besuch der Khone Phapheng Wasserfälle
    Die Bootstour führt von der Insel Khone über den Fluss nach Tha Ban Nakasang und dann weiter mit dem Wagen in südliche Richtung nach KHONE PHAPENG, zum größten Wasserfall in Südostasien, und eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in dieser Region. Hier fällt der gesamte Mekong in einem mächtigen Wasserfall über abgerundete, zu Tage tretende, Steine und färbt die Felsen mit Regenbögen. Abschließend geht es weiter entlang des östlichen Mekongufers nach Pakse.
    Besuch des Dorfes Ban Ban Nong Bune
    Besichtigung in Pakse

    Am Zusammenfluss von Mekong und Se Don gelegen, ist die Hauptstadt des Bezirkes Champasak eine ziemlich neue Stadt, die 1905 von den Franzosen als Verwaltungsstandort neubegründet wurde. Verbringen Sie den Tag mit den Höhepunkten dieser Stadt, wie dem LOKALEN MARKTES, WAT CHOMPHET THEPPANIMIT, WAT PHOU SALAO, WAT LUANG, WAT THAM FAAI (Wat Phabat) und CHAMPASAK GESCHICHTS- und KULTURERBE MUSEUM (An Wochenenden und Feiertagen für Besucher geschlossen).
    Übernachtung in Pakse.


    Tag 12 :
    Pakse

    Transfer

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Gültig vom 01.11.2017 bis 30.04.2018

Anzahl Personen

1

2

3-6

EZ-Zuschlag

Hotelbeispiele

Standard

3.809 EUR

2.265 EUR

1.895 EUR

415 EUR

Link

Superior

4.049 EUR

2.385 EUR

2.015 EUR

535 EUR

Link

Deluxe

4.649 EUR

2.685 EUR

2.315 EUR

835 EUR

Link

Gültig vom 01.05. bis 31.10.2018

Anzahl Personen

1

2

3-6

EZ-Zuschlag

Hotelbeispiele

Standard

3.785 EUR

2.255 EUR

1.885 EUR

405 EUR

Link

Superior

4.025 EUR

2.375 EUR

1.999 EUR

519 EUR

Link

Deluxe

4.575 EUR

2.649 EUR

2.279 EUR

799 EUR

Link

Individualreise - Preise in Euro pro Person ab Huay Xai / bis Pakse, gültig bis 31.10.2018
Tägliche Abreise möglich! Bitte beachten Sie, dass Sie in ein Land reisen, in dem die touristische Infrastruktur zum Teil nicht sehr gut ausgebaut ist. Kleine Änderungen im Reiseverlauf behalten wir uns daher vor.

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Unterbringung in der gebuchten Hotelkategorie
  • Verpflegung: Amerikanisches Frühstück
  • Alle Transfers
  • Alle Eintrittsgelder
  • Inlandsflüge in Economy Class gemäß Tourverlauf
  • Begrüßung am Flughafen bei Ankunft
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Betreuung durch unser europäisches Management vor Ort
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Visagebühren bei Einreise (30,-US$)
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten
  • Langstreckenflug
  • Trinkgelder

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und von welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


Back