Nordost-Thailand mit Pakse und Khong Insel, 6 Tage

Bangkok - Chachoengsao - Aranyaprathet - Surin - Elefantendorf - Khao Phra Viharn - Ubon Ratchathani - Pha Taem Nationalpark - Laos:Chong Mek - Pakse - Wat Phou Champasak - Don Khong Insel - Pakse (Laos) - Ubon Ratchathani

 

    Tag 01: Bangkok - Chachoengsao - Aranyaprathet

    Morgens verlassen Sie Bangkok in östlicher Richtung und nach einer Stunde Fahrt erreichen Sie den interessanten sogenannten 100 Jahre Markt , wo Sie den Alltag der Einheimischen am Kanal hautnah miterleben können. Danach geht die Fahrt durch die Zentralebene nach Chachoengsao, eine landwitschaftlich ergiebige Stadt am Ufer des Bang Pa Kong Flusses. Man findet zahlreiche Fischarten, Krabben und hauptsächlich süße Mangos sowie Jasminreis. Bestaunen Sie tausende von Fledermäusen an den Bäumen in der historischen Tempelanlage Wat Bo Bangkla. Dann geht es weiter zum Besuch des alten chinesischen Tempel -"Der Drache des Glücks", der vor über 130 Jahre gebaut wurde. Bewundern Sie die achtzehn vergoldeten Papierleuchtbilder aus China und die größte gegossene Figur des Glücksgottes in Thailand.
    Bei einem Spaziergang durch den alten Markt können Sie mehr vom Alltag der dort lebenden Chinesen beobachten. Anschließend Besuch des Wat Sothorn Wararam Woravihara mit seinem hoch verehrten Buddhabild das im Volksmund Luang Po Sothorn genannt wird. Weiterfahrt nach Aranyaprathet, der kleine Grenzstadt zu Kambodscha. Dort können Sie den lokalen Großmarkt Rongklue besuchen, ein beliebter Markt für Thais und Kambodschaner, wo verschiedene Waren aus den beiden Ländern günstig feilgeboten werden.
    Inkludiertes Mittagessen unterwegs.
    Inkludiertes Abendessen und Übernachtung in Aranyaprathet
    HOTEL ARAN MERMAID oder ähnlich 

    Tag 02 : Prasat Sadokkokthom - La Lu - Prasat Hin Phnom Rung - Surin

    Nach dem Frühstück besuchen Sie den Prasat Sadokkokthom. Dieser lliegt nicht weit von den Ruinen einer alten Khmeransiedllung aus dem 9. Jahrhundert entfernt die "die Stadt mit vielen Binsen im großen Teich" gennant wurde. Weiterfahrt zu einem einzigartigen Naturwunder in La Lu , wo Erosion und andere Naturkräfte einen Wald von eigenartigen Erdseulen hinterlassen haben. Danach geht die Fahrt weiter zum Prasat Hin Khao Phanom Rung, ein altes Khmer-Heiligtum aus dem 9. - 12. Jahrhundert auf einer Anhöhe des Phnom Rung Berges. Die feinen Steinmetzarbeiten stellen Episoden aus der brahmanischen Mythologie dar. Anschließend Besuch des unweit davon gelegenen Prasat Hin Muang Tam, einem alten Khmerbau mit sorgfältig gearbeiteten Reliefs aus dem 11. Jahrhundert. Weiterfahrt nach Surin.
    Inkludiertes Mittagessen unterwegs
    Inkludiertes Abendessen und Übernachtung in Surin.
    HOTEL THONG TARIN oder ähnlich

    Tag 03 : Surin - Elefantendorf - Khao Phra Viharn - Ubon Ratchathani

    Früstück und danach Abfahrt in die nördliche Richtung zum Seidenweberdorf Baan Tha Sawang wo ganz feine Thaiseidenfäden mit der Hand gefärbt werden die man
    "Mai Noi" nennt. Diese werden in verschiedenen traditionellen Mustern gewebt. Eine dieser besonderen Art von Thaiseide nennt man "Mat Mie". Hergestellt aus reinen Silber- und Seidenfäden ist diese Seide besonders schön und begehrt. Dieses Webereiprojekt steht unter dem thailändischem Förderprogramm Ihrer Majestät der Königin Sirikit. Dann geht die Fahrt weiter zum Elefantendorf Ta Klang. Die Dorfbewohner sind zumeist "Suay" oder "Kui", die sehr talentiert sind beim Fangen und Abrichten von Wildelefanten und sich deshalb als Mahouts besonders gut bewähren. Hier befindet sich auch das Elefantenmuseum oder Zentrum der Elefantenausbildung. Im Anschluß daran fahren Sie Richtung Süden nach Kantharalak. An der Grenze zu Kambodscha besichtigen Sie den ursprünglich zu Thailand gehörigen Prasat Hin Khao Phra Viharn, der im Jahre 1963 vom internationalen Gerichtshof Kambodscha zugesprochen wurde, weil er auf einem Felsüberhang (657 Meter über dem Meeresspiegel) in kambodschanisches Gebiet hineinrangt obwohl der einzige Zugang zum Tempel auf der thailändischen Seite liegt und von kambodschanischer Seite nicht erreichbar ist.
    Zum Abschluß des Tages Fahrt nach Ubon Ratchathani.
    Inkludiertes Mittagessen unterwegs.
    Inkludiertes Abendessen und Übernachtung in der Nähe von Ubon Ratchathani
    HOTEL TOHSANG KONGJIAM oder ähnlich

    Tag 04 : Ubon Ratchathani - Pha Taem Nationalpark - Laos:Chong Mek

    Nach dem Frühstück, Fahrt nach Khongjiam, genießen Sie die Schönheit der Landschaft am Zusammenfluß von Moon und Maekhong . Weiterfahrt durch eine Savannenlandschaft zum Pha Taem Nationalpark, wo die über 3000 Jahre alten Felszeichnungen Szenen aus dem Alltagsleben der Ureinwohner zeigen sowie Darstellungen von Fischerei und Reisanbau, menschlichen Figuren, Tiere, Hände und geometrische Figuren an den Felsenwänden am Ufer des Mar Khong Flusses. Interessant sind auch die riesig aufragenden pilzenförmigen Felsen von Sao Chaliang, die von den Gezeiten und Winden vor Millionen von Jahren als Sedimente des Meeres mit versteinerten Meerestieren geschichtet wurden. Anschließend besuchen Sie Namtok Saeng Chan oder im Volksmund auch Namtok Long Ru genannt. Ein sehr schöner Wasserfall dem von der Bevölkerung speziellen Eigenschaften zugesprochen werden. Inkludiertes Mittagessen unterwegs. Die Fahrt geht weiter nach Chong Mek an die thailändisch-laotische Grenze. Nach Erledigung der Ausreise- / Einreise- und Zollformalitäten, Empfang durch den örtliche laotischen Reiseleiter und Fahrt nach Pakse.
    Inkludiertes Abendessen und Übernachtung in Pakse
    CHAMPASAK PALACE oder ähnlich

    Tag 05: Pakse - Wat Phou Champasak - Don Khong

    Frühstück und anschließend Stadtrundfahrt mit der Besichtigung von Wat Luang und Besuch des lokalen Morgenmarktes mit Produkten aus der fruchtbaren Bolaven-Plateau-Ebene. Dann geht die Fahrt zum Wat Phou, einer Tempelruine aus der Prä-Angkor-Periode und danach Weiterfahrt zur Don Khong Insel. Inkludiertes Mittagessen unterwegs.
    Inkludiertes Abendessen und Übernachtung auf der Don Khong Insel
    AUBERGE SALA DON KHONG oder ähnlich

    Tag 06: Don Khong Insel - Pakse

    Nach dem Frühstück Bootsfahrt zum Li Phi Wasserfall und anschließend besuchen Sie den alten Pier wo ehemals die französische Armee in Laos gelandet war. Rückfahrt nach Baan Piengdi wo Sie mit dem Auto zum Khon Phapheng Wasserfall, der breiteste Wasserfall in Südostasien, weiterfahren. Danach Rückkehr nach Pakse. Inkludiertes Mittagessen unterwegs.
    Nach Ankunft in Pakse Weiterreise an die thailändische Grenze und zum Flughafen Ubon Ratchathani.

     

 

Ayutthaya

 

Uthai Thani

 

Uthai Thani

 

Uthai Thani

 

Uthai Thani

 

Sukhothai


Individuelle Privatrundreise - kann auf Ihren Wunsch verändert werden (keine weiteren Gäste außer Ihnen). Reise mit eigenem PKW, Fahrer & Reiseleiter. Abreise ist täglich möglich!
Saison / Anzahl Personen
2 4 EZ-Zuschlag
01.11.14 - 31.10.15

1.495 EUR

995 EUR 130 EUR

Preise in Euro pro Person ab Bangkok / bis Ubon Ratchathani, gültig bis 31.10.2015
Der Tourverlauf kann bei Privatrundreisen auf Wunsch verändert werden kann. Alternative Hotels sind ebenfalls jederzeit auf Anfrage möglich - einige Hotels verlangen an Feiertagen einen Aufschlag. Kleine Änderungen im Tourverlauf behalten wir uns vor.

Im Preis eingeschlossene Leistungen:
  • Individualreise oder Gruppenreise gemäß Reiseverlauf
  • Unterbringung in den genannten Hotels oder ähnlichen, je nach Verfügbarkeit
  • Verpflegung: wie im Programm angegeben
  • Englischsprachiger lokaler Reiseleiter
  • Transport im klimatisierten Auto, Minibus oder Kleinbus
  • Alle Transfers und im Programm angegebenen Bootsfahrten
  • Alle Eintrittsgelder der im Programm angegebenen Besichtigungen
  • Betreuung durch unseren Partner vor Ort
  • Visagebühren für Laos
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Langstreckenflug oder Inlandsflüge
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder

Wir buchen auch gerne die Langstreckenflüge für Sie - wann und ab welchem Flughafen möchten Sie fliegen?

Für Informationen oder zum Buchen bitte hier klicken!


back